Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Im Zeichen der Vorbereitung

SCHWERTE Ganz im Zeichen der Vorbereitung auf die neue Saison, die in zwei Wochen beginnt, steht die beiden Turniere für Damen- und Herrenmannschaften, das die Basketballabteilung der Schwerter Turnerschaft am Sonntag in der Gänsewinkel-Sporthalle ausrichtet.

Anzeige
Im Zeichen der Vorbereitung

Ganz ohne Ball und Korb trainierten die Landesliga-Basketballer der Schwerter Turnerschaft am Donnerstagabend im Fitness-Studio Kämmerling. Unter Anleitung von Inhaber Michael Kämmerling stand Spinning für die Schwerter Korbjäger auf dem Trainingsplan.

Gespielt wird ab 10 Uhr parallel auf zwei Feldern. Jeweils vier Mannschaften haben gemeldet, die im Modus „Jeder gegen Jeden“ den Turniersieger ermitteln.

Bei den Damen haben als Gastmannschaften die Zweitvertretung von „CPress“ Iserlohn sowie zwei Mannschaften des TV Jahn Siegen ihre Zusage gegeben. Für die Schützlinge von Trainer Klaus Höhm ist das Turnier ebenso eine Standortbestimmung wie für die Schwerter Herren.

Debüt von Vater und Berger

Diese bekommen es als Aufsteiger in die Landesliga mit den klassengleichen City Baskets Recklinghausen sowie den beiden Bezirksligisten SC Buer Hassel und TVE Barop zu tun. Auf Schwerter Seite werden die beiden Rückkehrer Marc Vater und Carsten Berger ihr Debüt geben. Die abschließende Siegerehrung haben die Verantwortlichen der Turnerschaft für etwa 16 Uhr geplant.

Anzeige
Anzeige