Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

In Köln auf der halben Distanz

09.10.2007

Stadtlohn/Vreden Nicht nur auf der traditionellen 42,195 Kilometer-Laufrunde waren Langstreckler der Region am Wochenende in der Domstadt Köln unterwegs (Münsterland Zeitung berichtete), sondern auch auf der "halben Distanz".

Gleich sieben Leichtathleten trugen das Trikot des TV Vreden nach rund 21 Kilometern über die Ziellinie: Hubert Ahler überquerte diese schon nach 1:16:19 Stunden und trug sich damit als 14. in seiner Altersklasse M 55 (583 Gesamt) in die Ergebnisliste ein. 1:49:38 Minuten benötigte Heinz Verwohlt (1905 Gesamt; 148 AK M 50). Renate Nienhaus führte nach 1:53:11 Stunden die Riege der TV-Läuferinnen an: Magdalene Nienhaus (1:54:50 Stunden), Barbara Verwohlt (1:55:59), Gisela Ratering (1:56:40) und Marlies Finke (2:08:00) folgten ihr.

Im Trikot des SuS Stadtlohn meisterten Rolf Lindau (1:46:14 Stunden), Franz-Josef Harmeling (1:51:45) und Andrea Eckelmann (2:10:27) den Halbmarathon. Für das "Stadlohner Laufteam" kamen Manfred Walter (1:38 Stunden), Antje Hentschel (1:52), Peter Hentschel (1:54), Michael Lange (1:59) und Brigitte Lange (2:10) unter insgesamt 9000 Startern erfolgreich ins Ziel. bml

Lesen Sie jetzt