Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Internetboom bei den Leichtathleten

SCHERMBECK Ehrungen und Neuwahlen prägten am Wochenende die Jahreshauptversammlung der Leichtathletik-Abteilung des SV Schermbeck.

Anzeige
Internetboom bei den Leichtathleten

Huptvereins-Vorsitzender Hannes Brilo (2.v.re.) ehrte die verdienten Mitglieder des Abteilungsvorstandes.

Abteilungsleiter Ulli Stiemer überreichte den Jubilaren Urkunden für langjährige Vereinstreue. In Abwesenheit wurde Gerd S. Hinz für 35-jährige Zugehörigkeit zur Leichtathletikabteilung geehrt. Hinz ist Gründungsmitglied der Abteilung. Ewald Fröhner gehört der Abteilung seit 30 Jahren an, Rolf Feldmann, Winfried Kalwar, Sven Schäfers und Klaus Wasmuth seit 20 Jahren, Klaus-Dieter Albertz, Rolf Blankenagel, Ulrich Halbsguth, Mareike Hülsmann seit 15 Jahren.

Auf eine zehnjährige Zugehörigkeit zur Abteilung können Volkmar Brühan und Kristin Externbrink ebenso zurückblicken wie Hartmut Geschwandtner, Marvin Knoll, Katja Langehegermann, Klaus Likuski, Katja Likuski, Renate Preuß und Ralf Sander.

Brilo ehrte Vorstand

Die Ehrung verdienter Vorstandsmitglieder übernahm Johannes Brilo als Vorsitzender des SVS-Hauptvorstands. Eine Urkunde erhielten Ulli Stiemer (12 Jahre Übungsleiter und 7 Jahre Vorsitzender), Karl-Dieter Warich (12 Jahre Vorstandsarbeit), Martin Schliewe (23 Jahre Vorstandsarbeit, davon 20 Jahre Kassierer) und Michael Knoll (11 Jahre Vorstandsarbeit).

Sportliche Erfolge

Als ein sportlich erfolgreiches Jahr für die Abteilung wertete Geschäftsführer Michael Knoll die vergangene Saison. Besondere Höhepunkte seien Volkslauf und Halbmarathon gewesen, weil sie mit der Kreismeisterschaft verbunden worden seien. Knoll lobte die gute Zusammenarbeit mit dem SVS-Hauptvorstand. Als einen „Wahnsinn der Gesamtentwicklung“ bewertete Knoll die Bedeutung des Internets für den Verein. Auf die von ihm gepflegte Internetseite www.svs-leichtathletik.de habe es im vergangenen Jahr 142 689 Zugriffe gegeben. Dazu hätten insbesondere die von Berni Schoof bestückten Fotoseiten beigetragen. 650 der insgesamt 690 Anmeldungen für den letzten Halbmarathon seien übers Internet eingegangen.

Einstimmige Wahlen

Wolfgang Krähe leitete die anschließenden Vorstandswahlen. Der seit 2001 amtierende Abteilungsleiter Ulli Stiemer wurde ebenso einstimmig im Amt bestätigt wie sein Stellvertreter Martin Schliewe, Geschäftsführer Michael Knoll, Kassierer Karl-Dieter Warich und Pressesprecher Dieter Kettler. Silke Knoll und Heidi Stiemer wurden zu Beisitzerinnen ernannt.

Fußball fällt flach

Am 1. Februar veranstaltet die Abteilung ab 17 Uhr Karneval für alle Kindergruppen in der Dreifachturnhalle. Der 25. Volks- und Straßenlauf am 18. Mai wird mit der Kreismeisterschaft im 10-km-Lauf verbunden. Da keine Organisatoren gewonnen werden konnten, wird es das 21. Kleinfeld-Fußballturnier nicht geben. Am 21. September startet der 18. Halbmarathon.

Anzeige
Anzeige