Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Karshüning wieder vorn

Reitsport in Vreden

Sebastian Karshüning hat für ein Novum gesorgt: Als erster Springreiter hat er gestern zum Abschluss des 20. großen Hallenreitturniers beim RV Vreden zum zweiten Mal den "Großen Preis" der Volksbank Vreden gewonnen. Auf Lucy, der zwölfjährigen Lupicor-Tochter aus dem Besitz von Ewald Terhörst (Ahaus), sicherte sich der Rotrock des RV Rhede nach 2007 erneut die Siegprämie in Höhe von 900 Euro.

VREDEN

von Von Bernhard Mathmann

, 08.01.2012
Karshüning wieder vorn

Ganze 32,26 Sekunden dauerte der Parforce-Ritt des Rheders, der mit seinem "Springwunder" Lucy vor zwei Jahren den "Großen Preis" in der Halle Münsterland gewonnen hatte: Als vorletztes der elf Paare beendeten die Sieger von 2007 den Stechparcours fehlerfrei. Stefan Engbers (RV Südlohn-Oeding) hatte mit Mya Mercedes, einer elfjährigen Montender-Tochter, bis dahin in fehlerfreien 33,01 Sekunden die Konkurrenz angeführt. Rang drei erreichte Sophia Haschlar (RFV Rosenthal-Willershausen) auf Ernie.

Mannschafts-Olympiasieger und Mannschaftsweltmeister Marcus Ehning (RV Borken) führte auf La Campo die hochkarätige Konkurrenz im am Sonntag in der Zwei-Phasen-Springprüfung der Klasse S* an; Hendrik Zurich (RV Gronau) auf Lucaine und Karshüning auf Crazy Diamond folgten auf den nächsten Plätzen. Mit Funky Fred belegte Ehning im Feld der 44 Starter den achten Rang.

"Die letzten werden die ersten sein" hieß es im Zieleinlauf des Championats von Vreden am Samstag Abend: Hatten 35 Starterpaare in der Springprüfung Kl.S** mit Siegerrunde zunächst um den Einzug in die Siegerrunde und um den Gesamtgeldpreis von 3750 Euro gestritten, blieben elf Paare im Umlauf fehlerfrei. Sebastian Karshüning (RV Rhede) mit Taquila unter dem Sattel absolvierte als Letzter die Siegerrunde in fehlerfreien 31,20 Sekunden und verdrängte Denise Sulz (Borken) auf Flotte Deern und den Grevener Thomas Holz auf Big Jumper sowie Christina Vortmann (RV Südlohn-Oeding) auf San Bernadino auf die nächsten Plätze.

Im ersten von zwei Springprüfungen der Klasse S am Samstag bejubelte Vera Brinck aus Greven auf Lord Figaro ihren ersten S-Sieg ihrer Karriere. Rang zwei sicherte sich der gebürtige Legdener Philipp Winkelhaus (RV Albachten) auf Quinny vor dem Borkener Johannes Ehning auf Cayenne, der am Freitag auf Oscar du Rozel die erste von insgesamt fünf Springprüfungen der schweren Klasse im Stechen für sich entschieden hatte. Auch in diesem Springen blieb Rang zwei für Winkelhaus und Quinny.

REITSPORT 20. Hallenturnier RV Vreden Ponystilspringprüfung Kl L: 1. Kathrin Stolmeijer (Reit- und Fahrv. Isterberg) auf For Kids Only; 2. Johannes Palster (ZRFV Metelen) auf Finny; 3. Kira Wegmann (FRV Wettringen) auf Sandro. Pony-Springprüfung Kl. L: 1. Julia Schacht (RV Osnabrück) aufDark Devil; 2. Lars Volmer (ZRFV Legden) auf Bad Man; 3. Ann-Katrin Dettmer (Reitverein Frotheim-Isenstedt) auf Don Diabolo. Pony-Zwei-Phasen- Springprüfung Kl M*: 1. Julia Schacht (RV Osnabrück) auf Tiara 0.00 Fehler / 23.06 Sekunden; 2. Lars Volmer (ZRFV Legden) auf Top Less 0.00 / 24.75; 3. Hendrik Tillmann (PSV Haus Vogelsang) auf Avanti 0.00 / 25.25; 4. Ann-Katrin Dettmer (Reitverein Frotheim-Isenstedt) auf Don Diabolo 0.00 / 26.61; 5. Jeanne-Marleen Bußmann (RFV St.Georg Haldern) auf Manisha 0.00 / 27.47. Pony-Springprüfung Kl. M* mit Stechen: 1. Kathrin Stolmeijer (RV Isterberg) auf MacEasy 0.00 / 27.24; 2. Kathrin Stolmeijer (RV Isterberg) auf For Kids Only 0.00 / 29.01; 3. Lars Volmer (RV Legden) auf Carrick 0.00 /29,58; 4. Lea Ercken (RV Recklinghausen) auf Amacho 0.00 / 30.52; 5. Julia Schacht (RV Osnabrück) auf Tiara 4.00 / 27.34. Springpferdeprüfung Kl A**: 1. Philipp Winkelhaus (ZRFV Albachten) auf Spiderman; 2. Hendrik Dowe (ZRFV Heiden) auf La Scarla; 3. Carina Madeleine Janßen (RV von Bredow Keppeln) auf Cavalino. Springpferdeprüfung Kl A**: 1. Philipp Winkelhaus (ZRFV Albachten) auf Lestat; 2. Hendrik Dowe (ZRFV Heiden) auf La Scarla; 2. Carina Madeleine Janßen (RV von Bredow Keppeln) auf Caretano. Springpferdeprüfung Kl A**, 1. Abt.: 1. Bastian Kuckartz (RSG Schravelsche Heide) auf Carlos Primero; 2. Frank Merschformann (Reiterverein Osterwick) auf Spike; 3. Christina Vortmann (RFV Südlohn-Oeding) auf Leuchtfeuer; 3. Hendrik Dowe (ZRFV Heiden) auf Up in the Air K –  2. Abt.: 1. Frank Merschformann (Reiterverein Osterwick) auf Cotilas; 2. Ines Wolters (TG Bad Zwischenahn) auf Bob; 3. Thomas Öhmann (Reiterverein Osterwick) auf Chicco. Springpferdeprüfung Kl L, 1. Abt.: 1. Frank Merschformann (Reiterverein Osterwick) auf Cotilas; 2. Frank Merschformann (Reiterverein Osterwick) auf Spike; 3. Kathrin Krage (Reit- und Fahrv. Isterberg) auf Centro; 3. Thomas Öhmann (Reiterverein Osterwick) auf Corantus; 3. Hendrik Zurich (Ländl.ZRFV Gronau) auf Lavatello – 2. Abt.: 1. Ines Wolters (TG Bad Zwischenahn) auf Valentin; 2. Hendrik Zurich (Ländl.ZRFV Gronau) auf Cristobal; 2. Tobias Böcker (RFV Hiltrup) auf Querida. Springpferdeprüfung Kl L: 1. Ines Wolters (TG Bad Zwischenahn) auf Boumtje-Boumtje; 2. Frank Merschformann (Reiterverein Osterwick) auf Freiherr; 3. Wolfgang Zimmermann (RV Hof Wissing Gescher) auf Quinta. Springpferdeprüfung Kl M*: 1. Ines Wolters (TG Bad Zwischenahn) auf Boumtje-Boumtje; 2. Thomas Öhmann (Reiterverein Osterwick) auf Signature; 3. Martin Gierlich (RFV Vreden) auf Quadrivius; 4. Martin Gierlich (RFV Vreden) auf Catano; 4. Wolfgang Zimmermann (RV Hof Wissing Gescher) auf Quinta. Springprüfung Kl. M*, 1. Abt.: 1. Michael Hagemann (RV Appelhülsen) auf Bootsmann; 2. Franziska Nienhaus (RV Ahaus-Ammeln) auf Quinara; 3. P Christian Ridder (ZRFV Lützow Selm-Bork-Olfen) auf Commander; 4. Michael Wensing (RFV Vreden) auf Pilaro; 5. Franz Josef Krüer (RSC- Buchenhof) auf Cayetto – 2. Abt.: 1. Stefan Engbers (RFV Südlohn-Oeding) auf Carlos B; 2. Bernd Schulze Topphoff (RFV Roxel) auf Cortina; 3. Stefan Engbers (RFV Südlohn-Oeding) auf Akadia BT; 4. Ines Wolters (TG Bad Zwischenahn) auf Baragona; 5. Bernd Schulze Topphoff (RFV Roxel) auf Con te mio. Springprüfung Kl M*, Abt. 1-1: 1. Manuel Feldmann (RZFV Epe) auf Let me go; 2. Christian Ridder (ZRFV Lützow Selm-Bork-Olfen) auf Landagent; 3. Alina Hagemann (RV Appelhülsen) auf Shiva: 4. Alina Hagemann (RV Appelhülsen) auf Leo; 5. Ingrid Klimke (RV St.Georg Münster) auf Tabasco – Abt. 1-2: 1. Thomas Mang (Reiterverein Osterwick) auf Calimera; 2. Stefan Fruhen (RV Vorst) auf Lord Pezi Two; 3. Aron Petuchovski (ZRFV Salzbergen) auf Oceane du Theillet; 4. Manuela Schweizer (RFV Greven) auf Carlos; 5. Arnhild Lückmann (RV Appelhülsen) auf Accino – Abt. 2-1: 1. Kathrin Krage (Reit- und Fahrv. Isterberg) auf Littlefoot; 2. Hendrik Zurich (Ländl.ZRFV Gronau) auf Undercover; 3. Wolfgang Zimmermann (RV Hof Wissing Gescher) auf Nicandro Castello; 4. Franz Hubert Schulze Schleithoff (RFV Havixbeck-Hohenholte) auf Congenial; 5. Grit Schulze Wierling (ZRFV Altenberge) auf Numero Lauda – Abt. 2-2: 1. Philipp Winkelhaus (ZRFV Albachten) auf Latouro Boy; 2. Markus Schlamann (Reiterverein Osterwick) auf Weraton; 3. Franz Josef Krüer (RSC- Buchenhof) auf La’rie; 4. Kira Weigel (ZRFV Borken) auf Selma; 5. Franz Josef Krüer (RSC- Buchenhof) auf Cayetto. Springprüfung Kl M**, 1. Abt.: 1. Peter Duitz (ZRFV Bösensell) auf Lancetta BT; 2. Alina Hagemann (RV Appelhülsen) auf Shiva; 3. Manuela Schweizer (RFV Greven) auf Carlos; 4. Manuela Schweizer (RFV Greven) auf Gabbiano; 5. Anne-Monika Spallek (Reiterverein Nottuln) auf Cinque Cento – Abt. 2-1: 1. Thomas Öhmann (Reiterverein Osterwick) auf La Ina; 2. Thomas Holz (RFV Greven) auf Lamiro; 3. Stephan Gerdener (RFV Laer) auf Calimba; 4. Philipp Winkelhaus (ZRFV Albachten) auf Latouro Boy; 5. Franz Josef Krüer (RSC- Buchenhof) auf Chianti Classica – Abt. 2-2: 1. Michael Brautmeier (RFV Graf Sporck Delbrück) auf Sitano; 2. Hendrik Zurich (Ländl.ZRFV Gronau) auf Undercover; 3. Martin Gierlich (RFV Vreden) auf Carmina Ribana; 4. Kira Weigel (ZRFV Borken) auf Silver Metallica; 5. Frank Merschformann (Reiterverein Osterwick) auf Calusha. Springprüfung Kl S* (Preis Modehaus Render): 1. Vera Brinck (RFV Greven) auf Lord Figaro 0.00 / 39.84; 2. Philipp Winkelhaus (ZRFV Albachten) auf Quinny 0.00 / 40.81; 3. Johannes Ehning (ZRFV Borken) auf Cayenne 0.00 / 40.94; 4. Jens Baackmann (ZRFV Albachten) auf Gut Neuenhofs Levantado 0.00 / 42.09; 5. Martin Gierlich (RFV Vreden) auf Carmina Ribana 0.00 / 43.31; 6. Christin Stoll (RFV Büren) auf All Pride 0.00 / 45.62; 7. Grit Schulze Wierling (ZRFV Altenberge) auf Payton 0.00 / 45.78; 8. Marcus Ehning (ZRFV Borken) auf Campbel 0.00 / 46.03; 9. Huberta Vahle (Reiterverein Altenautal) auf Hey Girl 0.00 / 46.47; 10. Steffen Montag (RSV Martinfeld) auf Kolidor 0.00 / 46.60. Springprüfung Kl S* m. Stechen (Preis Grolsch Brauerei und Getränke Robers): 1. Johannes Ehning (ZRFV Borken) auf Oscar du Rozel *0.00 / 27.23; 2. Philipp Winkelhaus (ZRFV Albachten) auf Quinny *0.00 / 28.47; 3. Grit Schulze Wierling (ZRFV Altenberge) auf Lupo *0.00 / 30.22; 4. Isabel Heckmann (Reit- und Fahrv. Isterberg) auf Ferrero *4.00 / 29.97; 5. Christina Vortmann (RFV Südlohn-Oeding) auf San Bernadino *4.00 / 32.50; 6. Thomas Holz (RFV Greven) auf Cornet’s Gold *15.00 / 42.51 (alle im Stechen); 7. Philipp Winkelhaus (ZRFV Albachten) auf Aragorn W 0.00 / 56.78; 7. Michael Heckmann (Reit- und Fahrv. Isterberg) auf Collard 0.00 / 54.23; 7. Stefan Engbers (RFV Südlohn-Oeding) auf Mya Mercedes 0.00 / 52.75; 7. Johannes Ehning (ZRFV Borken) auf Dimball VH Scheefkasteel 0.00 / 53.50. Zwei-Phasen Springprüfung Kl. S* (Preis Sparkasse Westmünsterland): 1. Marcus Ehning (ZRFV Borken) auf La Campo *0.00 / 30.81; 2. Hendrik Zurich (Ländl.ZRFV Gronau) auf Lucaine *0.00 / 32.79; 3. P Sebastian Karshüning (Reiterverein Rhede) auf Crazy Diamond *0.00 / 34.84; 4. P Stephan Gerdener (RFV Laer) auf Calimba *0.00 / 34.91; 5. Frank Merschformann (Reiterverein Osterwick) auf Calusha *0.00 / 35.57; 6. Hendrik Zurich (Ländl.ZRFV Gronau) auf Lufthansa *0.00 / 36.51; 7. Johannes Ehning (ZRFV Borken) auf Quintana Roo *0.00 / 38.05; 8. Marcus Ehning (ZRFV Borken) auf Funky Fred *4.00 / 32.97; 9. Franz Josef Krüer (RSC- Buchenhof) auf Chianti Classica *4.00 / 35.31; 10. Markus Tschischke (RFV von Bismarck Exter) auf Coco Lavoro *4.00 / 36.06. Springprüfung Kl S** mit Siegerrunde „Championat“ von Vreden (präsentiert von Markus Laurich-Schwarz): 1. Sebastian Karshüning (Reiterverein Rhede) auf Taquila *0.00 / 31.20; 2. Denise Sulz (ZRFV Borken) auf Flotte Deern *0.00 / 31.52; 3. Thomas Holz (RFV Greven) auf Big Jumper 0.00 / 31.60; 4. Christina Vortmann (RFV Südlohn-Oeding) auf San Bernadino *0.00 / 32.51; 5. Grit Schulze Wierling (ZRFV Altenberge) auf Cover Girl *0.00 / 32.98; 6. Patrick Stühlmeyer (RFV Rulle) auf Lord Lohengrin *0.00 / 34.98; 7. Ines Wolters (TG Bad Zwischenahn) auf Catoki’s Son *0.00 / 35.19; 8. Philipp Winkelhaus (ZRFV Albachten) auf Aragorn W *4.00 / 32.45; 9. Stefan Engbers (RFV Südlohn-Oeding) auf Mya Mercedes *8.00 / 32.03; 10. Ann-Kathrin Helmig (Ländl.ZRFV Seppenrade) auf Carrera 42 *8.00 / 32.61 (alle in der Siegerrunde) Springprüfung Kl. S** mit Stechen „Großer Preis“ der Volksbank Vreden: 1. Sebastian Karshüning (Reiterverein Rhede) auf Lucy *0.00 / 32.26; 2. Stefan Engbers (RFV Südlohn-Oeding) auf Mya Mercedes *0.00 / 33.01; 3. Sophia Haschlar (RFV Rosenthal-Willershausen) auf Ernie *0.00 / 33.16; 4. Henry Vaske (RG Klein Roscharden) auf Quinaro *0.00 / 33.47; 5. Hans-Gerd Gleis (RV Diana Bad Rothenfelde) auf Little Lady *0.00 / 36.56; 6. Philipp Winkelhaus (ZRFV Albachten) auf Pepper Tonic *4.00 / 33.27; 7. Daniel Bauersfeld (Dortmunder Reiterverein) auf Conde *4.00 / 34.92; 8. Annika Kreuzer (RTG Silberberghof) auf Collin *7.00 / 47.26; 9. Grit Schulze Wierling (ZRFV Altenberge) auf Lupo *14.00 / 50.22; 10. Hendrik Dowe (ZRFV Heiden) auf Llanelli *18.00 / 54.66. Alle Ergebnisse: http://www.horsenet.de/Turniere/01Vreden/ergeb12.pdf