Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

"Kein Spiel mehr verlieren"

Handball in Vreden

VREDEN Drei Spiele trennen die Bezirksliga-Handballerinnen der DHG Ammeloe-Ellewick noch von einer möglichen und angestrebten Rückkehr in die Landesliga.

von Von Bernhard Mathmann

, 16.04.2010
"Kein Spiel mehr verlieren"

Kehrt zur DHG Ammeloe-Ellewick zurück: Kerstin Böing.

Am Sonntag (13.30 Uhr) tritt das Team von DHG-Trainer Sebastian Schmaloer bei Adler Münster an. "Wir wollen kein Spiel mehr verlieren", hat der Coach die Richtung festgelegt. Mit Ausnahme von Heike Verwohlt und Steffi Warlier kann die DHG in stärkster Formation antreten.

Zur neuen Saison wird Kerstin Böing nach einjährigem Gastspiel beim Oberligisten DJK Coesfeld zur DHG zurück kehren - Heike Verwohlt, Eva Herbers und Andrea Ostendarp werden dagegen ihr Handball-Trikot an den Nagel hängen; neben Monika Ahler als Spielertrainerin wird auch Djana Waningzur zweiten DHG-Garnitur wechseln.