Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Keine "verpasste Chance"

Billard

Knapper ging es kaum noch: Erst in der Verlängerung des Halbfinals endeten die Träume des Stadtlohner Billardspielers Dirk Wörmer vom deutschen Meistertitel im Dreiband auf dem Turnierbillard bei den Deutschen Meisterschaften in Bad Wildungen.

von Von Michael Schley

, 02.11.2012
Keine "verpasste Chance"

<p>Der Stadtlohner Dirk Wörmer hat seiner eindrucksvollen Karriere ein Mosaiksteinchen hinzugefügt.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden