Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kindergarten-Kicker in Bestform

Turnier bei SpVgg Vreden

VREDEN Einen solchen Zuschauer-Ansturm erlebt das Hamalandstadion eher selten: Beim ersten Turnier für Vredener Kindergartten-Kicker am Samstag waren die beiden Mini-Spielfelder dicht umlagert.

von Von Bernhard Mathmann

, 12.04.2010
Kindergarten-Kicker in Bestform

In selbst gestalteten Trikots gingen die Kindergarten-Kicker auf die Jagd nach dem runden Leder.

Der Spaß steht den kleinen Kickern ins Gesicht geschrieben - bei den Eltern indes ist es mehr die Spannung und Anspannung: Auf und rund um die Mini-Spielfelder im Hamalandstadion herrscht allerbeste Fußball-Stimmung. Und davon lässt sich auch Josef Abbing aus der Juniorenfußball-Abteilung der SpVgg Vreden anstecken, die erstmals die Kindergartenkinder zu einem solchen Turnier eingeladen hatte.  Sieben der zehn Vredener Kindergärten waren der Einladung gefolgt: 14 Mannschaften stellten sich auf den beiden Spielfeldern vor. Und mit der lautstarken Unterstützung von Eltern, Erziehern und Kindergarten-Freunden liefen die kleinen Kicker zur Bestform auf - auch wenn sie hin und wieder nach kleinen Remplern oder ungewollten Zusammenstößen eine "Ich-muss-von-Mama-getröstet-werden"-Pause einlegen mussten. "Ich bin begeistert von dem Spaß, den die Kinder entwickeln", zeigte sich Abbing freudig überrascht über das muntere Treiben im Hamalandstadion. Und SpVgg-Landesliga-Kicker Mike Möllensiep, der sich als Spielleiter einbrachte, schien fast schon eifersüchtig zu werden auf die kleinen Kicker, die vor einer derart großen Kulisse aufspielen konnten.