Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Volleyball-Landesliga

Klarer 3:0-Sieg für den VC Schwerte

SCHWERTE Zu einem klaren 3:0-Erfolg kam der VC Schwerte 02 in der Volleyball-Landesliga gegen den noch punktlosen TuS Versetal. Es war der zweite Sieg im dritten Spiel. Nach knapp 50 Minuten war die Partie in Sundern gelaufen.

Klarer 3:0-Sieg für den VC Schwerte

"Es war relativ eindeutig. Im dritten Satz haben wir gemischt, sonst wäre es noch deutlicher geworden", so VCS-Trainer Kyrylo Oliynyk. Nach mühsamen Beginn zogen die Schwerterinnen im ersten Satz durch eine Aufschlagserie von Annika Cramer von 9:8 auf 20:8 davon und machte den Durchgang schließlich mit 25:16 zu. Im zweiten Satz spielte der VCS weiter druckvoll und setzte sich gleich mit 7:1 ab. Durch Schwerter Unkonzentriertheiten kam Versetal aber noch auf 12:12 heran. Dann fingen sich die Schützlinge von Oliynyk wieder und gewannen sicher mit 25:21. Im dritten Durchgang ließ der Trainer alle Spielerinnen zum Einsatz kommen. So verlief dieser Satz lange ausgeglichen. Heidi Schumacher verwandelte schließlich den Matchball zum 25:23 mit einem Ass.

TEAM
Schwerte:

Anzeige
Anzeige