Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Krüchting führt VfB zum Erfolg gegen Ottenstein

Fußball-Kreisliga A1

Zumindest bis Sonntag steht der VfB Alstätte auf Rang zwei. Mit 4:2 behielt der VfB die Oberhand über den FC Ottenstein. Der Spielertrainer nahm dabei eine wichtige Rolle ein.

Alstätte

, 11.10.2018
Krüchting führt VfB zum Erfolg gegen Ottenstein

Bei zwei Treffern war ein verschossener Elfer für Markus Krüchting (r.) zu verkraften. © Angelika Hoof

Eine Steigerung sah Dominik Kalitzki bei seinem FC Ottenstein im Gastspiel beim VfB Alstätte am Donnerstag. Die Gastgeber behielten am Ende trotzdem mit 4:2 die Oberhand.

„Man muss sagen, dass Markus Krüchting heute das Spiel entschieden hat“, zollte der Spielertrainer seinem Alstätter Amtskollegen Respekt. Krüchting war mit riesigem Einsatz die prägende Figur, glich zunächst die FCO-Führung von Jan-Hendrik Gesing (34.) für die stärkeren Hausherren aus (36.) und scheiterte danach zunächst per Foulelfmeter an Tobias Scücker (40.). Die Alstätter legten durch Chris Schmäing das 2:1 nach (51.), doch der Vorletzte aus Ottenstein kam per Treffer von Rene Niemeier noch mal zurück (63.). Der VfB entschied die Partie dann in der Schlussphase: Erst markierte Henning Feldhaus das 3:2 (81.), dann setzte Krüchting den Schlusspunkt. sak


VfB Alstätte - FC Ottenstein 4:2
Alstätte:
Große-Hündfeld - Termathe, H. Feldhaus, Krüchting, Aagten, Schmäing, Busch, O. Tenhagen (43. van Weyck), Buß, T. Tenhagen (90.+2 E. Blickmann), Vortkamp
Ottenstein: T. Schücker - Vennemann, M. Lünterbusch (60. Nolte), Benkhoff, M. Vortkamp, Eing, Kalitzki, N. Schücker (84. T. Vortkamp), Sendfeld, Niemeier, Gesing (46. Einck), Reder
Tore: 0:1 Gesing (34.); 1:1 Krüchting (36.);

2:1 Schmäing (51.); 2:2 Niemeier (63.); 3:2 H. Feldhaus (51.); 4:2 Krüchting (90.+4)
Bes. Vork: T. Schücker hält Foulelfmeter von Krüchting (40.)

Lesen Sie jetzt