Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Mit Teamgeist zum 1:0-Erfolg

19.10.2007

Heek Ganz offensichtlich haben in Fußballer des SV Heek begriffen, dass in dieser Kreisliga-Saison Punktgewinne für sie nur möglich werden, wenn die kämpferische Einstellung des gesamten Teams stimmt. Und diese Tugenden stellte das Gastgeberteam in der vorgezogenen Begegnung unter Beweis: 1:0 (0:0) heiß es nach dem Spiel am Donnerstag gegen den SuS Stadtlohn II.

Zwar stimmte auch bei den Gästen aus Stadtlohn in kämpferische Einstellung - ihre Bemühungen, hieraus Profit zu schlagen, scheiterten jedoch am Defensivverbund der Heeker. Insbesondere nach dem Seitenwechsel merkte man den Hausherren an, dass mehr und mehr der Wille aufkam, diese Begegnung mit einem Sieg zu beenden. Und dieses Ansinnen kam eine Viertelstunde vor Spielschluss zustande, als Marius Lürick mit einem Kopfballtreffer Erfolg hatte.

In der Schlussphase hatten die "HSV-er" in Unterzahl noch einige bange Minuten zu überstehen. Zunächst handelte sich Philipp Büning (86.) eine "Ampelkarte" ein, dass gleiche Schicksal traf in der 90. Minute auch noch Sebastian Samberg. Doch auch die Schlussphase überstandendie Heeker schadlos. wk