Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Neues Gesicht für Maidy Dogs

23.12.2007

Neues Gesicht für Maidy Dogs

Ahaus Vereinslogo Nach elfjähriger Vereinsgeschichte hat sich der Vorstand des Ahauser Skate-Vereins zu einem "Face-Lifting" entschlossen: Nach und nach will sich der Inlineskater-Hockeyclub mit einem neuen "Gesicht" zeigen. Und das ist jetzt im neuen (Foto) dargestellt. "Ab sofort und für die neue Saison 2008 tritt unser Verein nur noch dem Namen ,Ahauser Maidy Dogs' auf. So werden auch die Mannschaften gemeldet und der gesamte Wiedererkennungswert des Vereins nach und nach angepasst", meint Vorsitzender Frank Beckert in einer Mitteilung. Er ist sich sicher, dass das neue Logo "sowohl der Vergangenheit mit dem ,geliebten Hund' Rechnung trägt wie es auch der Zukunft zugewandt ist". Die Sportart Inlineskater-Hockey ist in der Medaille des Hundes zum Ausdruck gebracht worden.

"Damit ist endlich Schluss mit der Verwirrung, die die Bevölkerung in Ahaus mit dem Begriff ASV hatte. Es bestand immer auch die regionale Verwechslung mit dem ,ASV' als Vereinskennung für die Angelsportvereine der Region und den Fußballern des ASV Ellewick", erklärt Beckert weiter.

Lediglich im Vereinsregister und bei amtlichen Schreiben wird die korrekte Vereinsbezeichnung "Ahauser Skate Verein e.V." weiterhin verwendet - "gegebenenfalls bis zur nächsten Mitgliederversammlung, die dann die Umbenennung des Vereins beschließen könnte", meint der Vorsitzende weiter. bml

Lesen Sie jetzt