Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Nur der Ehrenpunkt war möglich

Tischtennis in Ahaus

AHAUS Mit doppeltem Ersatz aus der Jugend hatte der VfL Ahaus I in der Tischtennis-Bezirksklasse beim Tabellenzweiten Jugend Merfeld wie erwartet keine Chance.

19.04.2010
Nur der Ehrenpunkt war möglich

"Leider haben wir nur sieben Sätze geholt", berichtete Thomas Oettigmann, dem gegen Merfelds Spitzenspieler Raphael Schwaag der einzige Sieg und der Ehrenpunkt gelang.

In der Kreisliga konnte die VfL-Reservemannschaft ihren Überraschungserfolg aus der Vorrunde gegen den TSV Raesfeld nicht wiederholen und unterlag im Rückspiel glatt mit 3:9. Diesmal erwiesen sich nur Wilhelm Lamers und Wilfried Sandkuhle als konkurrenzfähig. Auch für VfL III war in der ersten Kreisklasse Gruppe B beim 2:9 gegen Spitzenreiter Merfeld II nichts drin.  ra

Jugend Merfeld - VfL Ahaus I 9:1 Punkte für VfL I: Thomas Oettigmann.