Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Orlowski-Brüder meistern Premiere

27.08.2007

Stadtlohn Zehn Kinder aus der Stadtlohner SuS-Triathlonnachwuchs-Abteilung haben sich am Sonntag bei einem Wettkampf in Hagen von ihrer guten Seite gezeigt. Lina Völker (Alterklasse Schüler C; 100 Meter Schwimmen, 1,7 Kilometer Radfahren, 400 Meter Laufen) lief in 9:29 Minuten einen souveränen Sieg nach Hause.

Bei den Schülern B ging es über eine Distanz von 200 Metern Schwimmen, fünf Kilometer Radfahren und 1000 Meter Laufen: Lucas Heming und Jonas Sax gelang dabei zeitgleich in einer Zeit von 21:54 Minuten ein "Doppelsieg" für den SuS.

Für Steven Orlowski endete der erste Triathlon in dieser Altersklasse auf einem vierten Platz in 23:31 Minuten; Sven Frieling erreichte nach 24:43 Minuten als Siebter das Ziel. Einen weiteren Sieg gab es in der Mädchenkonkurrenz durch Dania Mauritz in 25:21 Minuten.

In der Altersklasse Schüler A (400 Metern Schwimmen, zehn Kilometern Radfahren, 2,5 Kilometer Laufen) belegte Marvin Mauritz am Ende Platz vier (43:12 Minuten) direkt vor Maik Roth auf dem fünften Rang (43:54 Minuten). Jason Orlowski, der ebenfalls seinen ersten Triathlon absolvierte, kam als Zehnter nach 47:11 Minuten ins Ziel.

Für Eva Sax sah es lange nach einem Sieg aus, doch kurz vor Ende der Radstrecke verdarb ihr eine Reifenpanne das Konzept: Sie lief trotzdem durch und belegte am Ende Platz vier in 45:49 Minuten.

www.sus-stadtlohn-Triathlon.de