Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Orlowski und Völker siegen in Hullern

Triathlon

Stadtlohn Bei exzellenten äußeren Bedingungen gingen die Stadtlohner Nachwuchsleichtathleten in den Altersklassen Schüler A und Jugend B in Hullern an den Start.

21.04.2010

20 Grad und strahlender Sonnenschein hatten über 350 Triathleten aus ganz Nordrhein-Westfalen zum Hullerner Dorf-Duathlon angelockt, der traditionell zum Programm des Nachwuchs-Cups des NRW-Triathlonverbandes gehört.

Die Teilnehmer der Schüler A und Jugend B Wertungen mussten 1,7 Kilometer laufen, 8,8 Kilometer Rad fahren und abschließend noch einmal 1,3 Kilometer laufen. Dabei zeigten die Stadtlohner Athleten mit dem Podestplatz von Steven Orlowski bei insgesamt drei Platzierungen unter den ersten fünf eine starke Leistung und konnten sich dadurch den zweiten Platz in der Mannschaftswertung der Schüler A sichern. Beim Rennen der im selben Starterfeld antretenden Jugend B Athleten konnte Robin Brand den sechsten Platz erkämpfen.

In der Wertung der Schülerinnen A bewies Lina Völker mit einen ungefährdeten Sieg ihre Klasse. Sie schaffte es als einziges Mädchen in der Altersklasse Schüler A mit der B-Jugend mitzulaufen und konnte ihren Vorsprung auf der Radstrecke so weit ausbauen, dass sie nach dem zweiten Wechsel entspannt dem Sieg entgegenlaufen konnte.