Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Paukenschlag der TTVg

SCHWERTE Mit einem Paukenschlag gegen den Tabellenvierten fuhr Tischtennis-Oberligist TTVg Schwerte zwei wertvolle Punkte ein.

Paukenschlag der TTVg

Mit einem Paukenschlag gegen den Tabellenvierten fuhr Tischtennis-Oberligist TTVg Schwerte zwei wertvolle Punkte ein.

Unter dem Strich stand für die Schwerter ein vor allem in der Höhe unerwarteter 9:3-Heimsieg gegen die Zweitvertretung der DJK Germania Holthausen. Diesen Triumph konnte auch die Tatsache kaum schmälern, dass die Gäste ohne ihre Nummer eins, Nikolai Solakov, nach Schwerte gekommen waren.

Die Ruhrstädter legten einen optimalen Start in die Partie hin. Nach drei gewonnenen Auftaktdoppeln, bei denen sich die taktische Umstellung bezahlt gemacht hatte, legte das obere Paarkreuz mit Markus Jonas und Erkan Celik mit zwei Siegen nach - 5:0 für die TTVg.

Danach verlief die Partie ausgeglichener, doch die Ruhrstädter hielten den Vorsprung bis zum 8:3. Dann machte Thomas Reckers mit einem 3:1-Erfolg den Sack zu und den nicht unbedingt eingeplanten doppelten Punktgewinn perfekt.

Gute Leistung trotz angeschlagener Spieler

Die Schwerter zeigten insgesamt eine gute Leistung - und das, obwohl gleich drei Spieler angeschlagen ins Spiel gegangen waren. An der Platte war davon aber nichts zu spüren, so dass Mannschaftsführer Thomas Reckers allen Grund hatte, nach der gelungenen Vorstellung zufrieden zusammenzufassen: "Der Sieg ist absolut verdient und ein Big Point in Sachen Klassenerhalt."

Die TTVg klettert damit den achten Tabellenplatz. dst

 TTVg Schwerte - DJK Germania Holthausen 2 9:3

Schwerte: Markus Jonas/André Wannemüller 1:0, Erkan Celik/Thomas Engemann 1:0, Thomas Reckers/Jörg Boden 1:0, Celik 1:1, Jonas 2:0, Reckers 1:1, Wannemüller 1:0, Engemann 0:1, Boden 1:0.

Anzeige
Anzeige