Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Potenzial für oberes Tabellendrittel

17.08.2007

Oeding Für Manuel Brettschneider, Trainer der Verbandsliga-Fußballerinnen des FC Oeding, steht die Saison 2007/08, die am morgigen Sonntag um 14 Uhr in Oeding mit dem Heimspiel gegen den SC Wiedenbrück startet, unter zwei Prämissen: "Den Lernprozess der jungen Mannschaft vorantreiben und schnell einen Grundstein legen, um dem Strudel in Richtung Tabellenkeller zu entgehen." Mit rund 19 Jahren im Durchschnitt habe er einen der jüngsten Spielerinnenkader der Verbandsliga, verrät er.

"Meine Mannschaft dürfte das Potenzial haben, sich im oberen Tabellendrittel ansiedeln zu können. Aber: Wir müssen ordentlich aus den Startlöchern kommen", rechnet er hoch und fordert einen Sieg beim Saisonstart ein.

Mit Lara Holweck (Ramsdorf), Dorina de Moer (Münster) und Michelle Huismann (Ottenstein) hat es drei "Neue" ins FC-Lager gezogen; Britta Speckmann und Sandra Richters rücken aus der FC-Reserve hoch. bml

FC Oeding 07/08: Katja Schulten; Dorina de Moer, Annette Feldhaus, Marietheres Frye, Saskia Hildebrandt, Lara Holweck, Michelle Huismann, Julia Krause, Sandra Plate, Jenny Reiss, Sandra Richters, Maike Roters, Nadine Rüweling, Andrea Seggewiß, Britta Speckmann, Julia Stroetmann, Juliane Vogt, Corinna Wissing.