Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

RV Legden sichert sich sechsten Quali-Sieg

Münsterland Zeitung E-Team-Trophy 2011

Annika Mört, Katharina Otto, Lea Olthoff und Charlotte Elverich haben für den RV Legden im Wettlauf um die siebte „Münsterland Zeitung E-Team-Trophy - Preis der Dekra-Prüfstelle Vreden, Wolfgang Wassing“ den zwölften Qualifikationssieg in Folge perfekt gemacht. Beim Hallenturnier des RV Vreden am Wochenende baute das Legdener Quartett die Führung vor dem Vorfinale und Finale der Serie am 2. bis 4. Dezember beim RV Südlohn-Oeding auf komfortable 16 Punkte aus.

VREDEN

von Von Bernhard Mathmann

, 24.10.2011

„Nichts anbrennen“ lassen wollen die Nachwuchs-Reitsportler des RV Legden im Endspurt um die „E-Team-Trophy 2011“: Mit dem Sieg im sechsten (und letzten) Qualifikations-Mannschaftsspringen der Klasse E schraubten sie mit dem Sieg ihr Punktekonto auf 60 Zähler hoch. RV Ahaus-Ammeln, der sich auf Rang zwei vorschob, kann den RV Legden im Vorfinale und Finale nur noch überrunden, wenn die Legdener bei einem der letzten beiden Prüfungen, die am 2. bis 4. Dezember beim RV Südlohn-Oeding über die Bühne gehen werden, keine Punkte mehr gutgeschrieben werden sollten. Ansonsten winkt dem RV Legden der „Hattrick“: Zum dritten Mal in Folge können die Schützlinge von Reitlehrer und Vereinsvorsitzendem Karl-Heinz Meiß die einzigartige Trophäe der Münsterland Zeitung gewinnen.

„Heimvorteil voll genutzt“ – Zum Auftakt der Hallensaison haben die Reitsportler des RV Vreden bei ihrem traditionellen Oktober-Turnier in drei Turniertagen acht Siege und eine Vielzahl Platzierungen errungen. Den Siegesreigen eröffnete am Freitagmorgen Martin Gierlich in der Springpferdeprüfung Klasse A** mit Amazing. In der Mannschafts-Springprüfung der Klasse A** mit einem Umlauf dann holten sich die Mannschaften des RV Vreden nicht nur den Sieg (Irmgard Wantia, Mareen Terbrack, Lena Ottink, Eva Gericks) vor dem RV Ottenstein-Hörsteloe (Verena Sicking, Mareen Schmieders, Tanja Schemmick), auch Platz vier (Eva Gericks, Mareen Gesing, Michael Röring, Philipp Röring) wurde dazu noch eingefahren. Der erfolgreiche Turniertag endete dann schließlich mit einem Doppelsieg in der Springprüfung der Klasse L mit Stechen: Dort siegte Michael Wensing mit Granie und Costa Rica in beiden Abteilungen. Am Samstagmorgen war es dann Eva Gericks mit Louisiano, die den Siegesreigen fortsetzte. Sie gewann die Konkurrenz in der Stilspringprüfung der Klasse A*. Mareen Terbrack mit Matcho sicherten sich den Sieg in der anschließenden Springprüfung der Klasse A**. Im abschließenden M-Springen mit Stechen sorgte dann einmal mehr Michael Wensing mit Granie für einen Sieg bei seinem „Heimspiel“ in der Reithalle in Doemern. Der Sonntag stand ganz im Zeichen des Reiternachwuchses, nachdem Britta Bertling-Lansing auf Frodo die Goldschleife in der A-Dressur erreicht hatte.

Führzügelklasse-WB: 1. Ina Gausling auf Ninja (Darfeld); 2. Marie van der Kamp auf Peter (Ochtrup); Maurice Rabe auf Foxhunters Kit Kat (Coesfeld-Lette); 3. Carla Wantia auf Lolle (Vreden). Reiter-WB nur für Mädchen: 1. Melina Mertens auf Stakkato (Havixbeck-Hohenholte); 2. Lara Uhlenbrock auf Miraculix (Lippramsdorf); 3. Lena Terbeck auf Dancing Dipsy (Ahaus) – 2. Abt.: 1. Lea Fleige auf Wembley (Vreden); 2. Muriel Rewer auf Lotus (Ahaus); 3. Clara Engel auf Watson (Vreden) – 3. Abt.: 1. Elena-Mariella Rabe auf Foxhunters Kit Kat (Coesfeld-Lette); 2. Jolina Hornheus auf Moonraker (Stadtlohn); 3. Selina Möller auf Milkyway (Epe). Reiter-WB nur für Jungen: 1. Cedric Triebsch auf Valence (Appelhülsen); 2. Till Büning auf Krassus (Greven); 3. Julius Goeke auf Scirocco (Ochtrup). Dressurwettbewerb Kl. E: 1. Lara Uhlenbrock auf Miraculix (Lippramsdorf); 2. Lorena Polhuis auf Ravel (Vreden); 3. Annika Emming auf Debbie Sue (Ottenstein-Hörsteloe). Dressurwettbewerb Kl. E: 1. Michelle Einck auf Rocko Freixenet (Heiden); 2. Corinna Hölzel auf Fleuramo‘s Nori (Südlohn-Oeding); 3. Katrin Wieschermann auf Dorian (Lippramsdorf) – 2. Abt.: 1. Hanna Heßling auf Charly (Rhede); 2. Theresa Arentz auf Paradiso (Lippramsdorf); 3. Aileen Biermann auf Henry (Rhede). Dressurprüfung Kl. A: 1. Britta Bertling- Lansing auf Frodo (Vreden); 2. Lea Knüver auf Atut (Greven); 3. Judith Reese auf Danny Number One (Mesum) – 2. Abt.: 1. Ricarda Schlüter auf Deathless Love (Rhede); 2. Annika Juhre auf Da Silva (Jader RC); 3. Lena Ottink auf Flair (Vreden), 3. Hanna Heßling auf Prinz Bernhard (Rhede). Reitpferdeprüfung 3j: 1. Johanna Klippert auf Rock Star (Albachten); 2. Eva-Maria Tüpker auf Farbenfroh (Westerkappeln); 2. Eva-Maria Tüpker auf Hancock (Westerkappeln). Reitpferdeprüfung 4j: 1. Fredericke Strahl auf Sacrefleur (Borken); 2. Eva-Maria Tüpker auf Finest (Westerkappeln); 3. Helga Kruse-Liedel auf Chico‘s Bella (St. Michael Endeln). Spring Reiter WB: 1. Ina Geisler auf Elsje (Südlohn-Oeding); 2. Laura Holtkamp auf Barell (Rüenberg Gronau); 3. Daria Büter auf Aramis (Vreden); 3. Jennifer Schulten auf George (Vreden). Stilspringwettbewerb Kl. E: 1. Judith Baumann auf Golden High Fidelity (Velen); 2. Jan Willemsen auf Nummer Eins (Gescher); 3. Lea Behnen auf TJB (Billerbeck) – 2. Abt.: 1. Aileen Biermann auf Henry (Rhede); 2. Anne Knust auf Captain Jack Sparrow (Heek-Nienborg); 3. Caroline Naber auf Quinterra (Bentheim). Komb. Wettbewerb Kl. E: 1. Laura Holtkamp auf Barell (Rüenberg Gronau); 2. Lars Heßling auf Charly (Rhede); 3. Melina Mertens auf Stakkato (Havixbeck-Hohenholte). 6. Qualifikation zur 7. E-Team-Trophy 2011 - Mannsch.-Stilspring-WB Kl. E: 1. RV Legden II (Annika Mört auf Pushkin Black Sun, Katharina Otto auf Safriran, Lea Olthoff auf Diamonds Mable, Charlotte Elverich auf Deja Vu) Wertnote 21,7; 2. RV Ahaus-Ammeln (Luisa Wissing auf Lopik‘s Flores, Pia Alfert auf Magic Baily, Sarah Kennedy auf Rock For Mum) Wertnote 21,5; 2. RV Legden I (Mark Kortbuß auf Muis, Jana Kemper auf Palischa, Anna Kortbuß auf Pepe, Luisa Hintemann auf Cita) Wertnote 21,5; 4. RV Vreden I (Michael Röring auf Double You, Hanna Schulze Icking auf Pilaro, Louisa Keizers auf Peron, Lara Eissing auf Gandalf) Wertnote 21,2; 5. Südlohn-Oeding (Lena Keppelhoff auf Na und, Ina Geisler auf Elsje, Jamie van der Sand auf Vicky, Louisa Schön auf Preciosa) Wertnote 20,7. Stilspringprüfung Kl. A*: 1. Andrea Wilk auf Sydney (Ochtrup), 2. Simone Luebbermann auf Waco (Ochtrup); 3. Larua Böckmann auf Allegro (Legden) – 2. Abt.: 1. Eva Gericks auf Louisiano (Vreden); 2. Nicole Könning auf Linux (Velen); 3. Eva-Maria Reers auf Aramis (Schöppingen) – 3. Abt.: 1. Franziska Kernebeck auf Obelix (Gronau); 2. Maike-Luisa Rölfing auf Brantops (Rhede); 3. Kim Sparwel auf Lucy (Südlohn- Oeding). Springprüfung Kl. A**: 1. Mareen Terbrack auf Matcho (Vreden); 2. Corinna Spork auf Lavie (Darup-Nottuln); 3. Mark Kortbuß auf Camiro (Legden) – 2. Abt.: 1. Janine Daniel auf Melody (Diersfordt); 2. Julia Pilich auf Gina (Borken); 3. Simone Böing auf Carlson (Südlohn-Oeding). Springprüfung Kl. A**: 1. Leonie Bosch auf Lyons Night Expedition (Gronau), 2. Tina Nagel auf Carmen (Gronau); Maike-Luisa Rölfing auf Brantops VIP (Rhede) – 2. Abt.: 1. Nicole Könning auf Linux (Velen); 2. Kim Eiling auf Cortina (Reken); 3. Ines Wermert auf Scaramanga (Legden). Springprüfung Kl. A**: 1. Corinna Bornhold auf Pour l‘Amour (Rüenberg Gronau); 2. Eva Gericks auf Sylvester (Vreden); 3. Anna Kortbuß auf Dunja (Legden) – 2. Abt.: 1. Peter Duitz auf La Quida (Bösensell); 2. Verena Sicking auf Fair Lady (Ottenstein-Hörsteloe); 3. Petra Rudolph auf Dalido (Greven). Mannsch.-Springprüfung Kl. A** mit 1 Umlauf: 1. RV Vreden III (Mareen Terbrack auf Matcho, Irmgard Wantia auf Prinzeß, Lena Ottink auf Rolando, Eva Gericks auf Sylvester); 2. RV Ottenstein-Hörsteloe (Tanja Schemmick auf Calico Jack, Mareen Schnieders auf Cassy, Verena Sicking auf Fair Lady); 3. RV Rüenberg (Anna-Lena Niehues auf Amy, Annika Lammers auf Gironimo, Johanna Gerlach auf Gwendolin, Corinna Bornhold auf Pour l‘Amour); 4. RV Vreden I (Michael Röring auf Double You, Eva Gericks auf Louisiano, Mareen Gesing auf Rendevous en Noir, Philipp Röring auf Romy). Springprüfung Kl. L: 1. Leonie Bosch auf Lyons Night Expedition (Gronau); 2. Inga Lindebau auf Flora (Gildehaus-Bentheim); 3. Mareen Schnieders auf Cassy (Ottenstein-Hörsteloe). Springprüfung Kl. L: 1. Manuel Feldmann auf Let me go (Epe); 2. Giulia Hombach auf Conrad (Neuenkirchen); 3. Barbara Eggert auf Parodie (Amelsbüren) – 2. Abt.: 1. Theo Bonmann auf Pia (Appelhülsen); 2. Franziska Nienhaus auf Quinara (Ahaus-Ammeln); 3. Patrik Pohlmann auf Picadilly (Osterwick). Springprüfung Kl. L m. St.: 1. Michael Wensing auf Granie (Vreden); 2. Manuel Feldmann auf Let me go (Epe); 3. Natalie Schmitz auf Jason (Gronau) – 2. Abt.: 1. Michael Wensing auf Costa Rica (Vreden); 2. Franziska Nienhaus auf Quinara (Ahaus-Ammeln); 3. Thorsten Feldkamp auf Laluna (Heek-Nienborg). Springprüfung Kl. M* m. St.: 1. Manuel Feldmann auf Against All (Epe); 2. Katharina Nolting auf Casy (Heek-Nienborg); 3. Patrik Pohlmann auf Picadilly (Osterwick) – 2. Abt.: 1. Michael Wensing auf Granie (Vreden); 2. Kai Moormann auf Aaron (Stadtlohn); 3. Reinhard Schlottbohm auf Goldmeier (Borken). Springpferdeprüfung Kl. A**: 1. Frank Merschformann auf Spike (Osterwick); 2. Hendrik Dowe auf Lady (Heiden); 3. Sandra ter Bahne auf Capris (Borken); 3. Martin Gierlich auf Carry Me (Vreden). Springpferdeprüfung Kl. A**: 1. Martin Gierlich auf Amazing (Vreden); 2. Hendrik Dowe auf Celina (Heiden); 3. Christina Vortmann auf Landano (Südlohn-Oeding); 3. Hendrik Dowe auf Cordina (Heiden).