Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Rainer Haughwitz meistert Marathon

Leichtathletik

AHAUS/ENSCHEDE Eine siebzehnköpfige Gruppe des VfL Ahaus nahm die verschiedenen Streckenangebote des Enschede Marathons wahr. Nur Rainer Haughwitz wagte sich trotz 25 Grad und gnadenloser Sonneneinstrahlung auf die Strecke von 42,195 Kilometer auf dem neuem Kurs vom Boulevard durch die Enscheder Innenstadt in Richtung Lonneker, bis an die Grenze in Glanerbrug und zurück zum Ausgangspunkt.

28.04.2010
Rainer Haughwitz meistert Marathon

17 Langstreckenläufer des VfL Ahaus haben in Enschede die Laufangebote beim Marathon wahrgenommen.

Diese Strecke mussten die Starter beim Halbmarathon einmal und die Marathonläufer zwei Mal durchlaufen. Eine großartige Atmosphäre bescherte den Teilnehmern ein Lauffest mit prächtiger Stimmung. Eine Zielzeit von 4:30:36 Stunden stoppte die Uhr für Rainer Haughwitz. Eine Neuerung beim Enschede Marathon ist der City-Run mit einer Distanz von fünf Meilen. Diese Strecke absolvierten Petra Büter und Susanne Eichholz in 48:13 Minuten und Ulla Ahlers-Richters in 49:17 Minuten gefolgt von Alfred Richters in 49:19 Minuten. Zwölf der Ahauser Läufer nahmen die Halbdistanz unter ihre Laufschuhe. Die Ergebnisse:

Matthias Breuningh 1:47:43 h; Sven Wermer 1:50:46; Werner Krause 1:57:40; Antonius Möllers 2:00:26; Heinz-Josef Hemling 2:01:11; Ludwig Büter 2:01:12; Thomas Schwietering 2:05:51; Dietmar Brüning 2:07:43; Giudo Fiegenbaum 2:08:55; Vera Fiegenbaum 2:08:55; Norbert Rohmann 2:11:11; Jochen Barth 2:11:45.