Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Rainer Pomberg ist zurückgetreten

Fußball: Eintracht Ahaus

Unruhige Zeiten bei Eintracht Ahaus. Mit Geschäftsführer Rainer Pomberg hat ein Mann sein Amt zur Verfügung gestellt, der den Verein in den vergangenen Jahren geprägt hat.

AHAUS

, 14.12.2017
Rainer Pomberg ist zurückgetreten

Aus dem Eintracht-Vorstand hat sich Rainer Pomberg, hier beim Eintracht-Pokal 2016, zurückgezogen. Foto: Sascha Keirat

Pomberg hatte seinen Rücktritt vereinsintern bereits Ende Oktober kommuniziert, öffentlich wurde die Personalie erst jetzt. Für seine Entscheidung führt der 46-Jährige persönliche Gründe an. „In der Vergangenheit sind Dinge vorgefallen, durch die es für mich keinen Sinn mehr gemacht hat, weiterhin im Vorstand des Vereins zu arbeiten“, erklärte Pomberg im Gespräch mit unserer Zeitung. Näher wollte er sich zu seinen Beweggründen nicht äußern.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden