Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

SC Berchum/Garenfeld holt als einziger Verein zwei Stadtmeistertitel

Jugendfußball-Stadtmeisterschaften

TuS Holzen-Sommerberg (A-Junioren), Geisecker SV (B), SC Hennen (C), SC Berchum/Garenfeld (D und E) sowie VfL Schwerte heißen die Jugendfußball-Stadtmeister 2018.

Schwerte

von Uwe Wiemhoff, Markus Leyk, Dennis Heinings, Jörg Krause

, 24.06.2018
SC Berchum/Garenfeld holt als einziger Verein zwei Stadtmeistertitel

Die B-Junioren des Geisecker SV holten am Sonntagabend den Stadtmeistertitel. © Bernd Paulitschke

In Schwerte-Ost wurden die Titelkämpfe unter der Regie des ETuS/DJK Schwerte ausgespielt.

A-Jugend

Eine Minute vor 22 Uhr war es am Freitagabend amtlich: Der erste Titel bei den Stadtmeisterschaften ging an die A-Junioren des TuS Holzen-Sommerberg. Mit 4:1 setzte sich der älteste Nachwuchs aus dem Eintrachtstadion gegen den SC Berchum/Garenfeld im EWG-Sportpark in Schwerte-Ost durch.

In Führung gingen aber die Berchum/Garenfelder nach zwei Minuten durch Mohammad Ayobi. Doch postwendend ließ Dustin Pfeiffer die zahlreichen Fans nach seinem Tor jubeln. Holzen hatte nun Oberwasser, wäre aber fast durch Leon Baniseth wieder in Rückstand geraten. Im Gegenzug dann die kalte Dusche für den Sportclub: Durch einen Neunmeter traf Maximilan Ludas zum 2:1. Nun ließ sich der TuS die Butter nicht mehr vom Brot nehmen. Dustin Pfeiffer sorgte mit seinem zweiten Finaltreffer für die Entscheidung. Sekunden vor dem Ende traf dann auch noch Andreas Jonas zum 4:1-Endstand. Im kleinen Finale einigten sich der VfB Westhofen und der SC Hennen auf ein sofortiges Neunmeterschießen, das aber erstmal hinten anstehen musste. Der Grund: Hund Monthy drehte vorher eine Ehrenrunde über den Platz und sorgte damit für allgemeine Erheiterung. Ebenso wie der Westhofener Alex Fedeler, der mit seinem Neunmeter den Kassenbereich unter der Tribüne abräumte. Dieser Fehlschuss machte dann aber auch nichts mehr aus, denn Westhofen siegte mit 3:2 und wurde am Ende Dritter.

Heiß her ging es im Halbfinale zwischen dem TuS Holzen-Sommerberg und dem VfB Westhofen. Schon früh musste der VfBer Arxhent Qerimi mit einer Zwei-Minuten-Strafe vom Feld. Derselbe Spieler vergab nach seiner Rückkehr zwei gute Chancen auf das 1:0. Das Tor fiel aber der anderen Seite durch Ludas. Dann brannten Qerimi die Sicherungen durch. Er wehrte sich mit allem, was er hatte, gegen einen Holzener nach einem Zweikampf. So blieb Ralf Tönnies vom ETuS/DJK an der Pfeife keine andere Wahl, als Qerimi vom Feld zu stellen. Tönnies und einige Betreuer anderer Mannschaften mussten als Schiedsrichter in die Bresche springen, weil die beim Kreis Dortmund beantragten Unparteiischen nicht gekommen waren.

In Überzahl machte dann Jonas Andreas mit dem 2:0 den Weg ins Finale frei.

Dahin folgte im Parallelspiel auch der SC Berchum/Garenfeld nach einem 1:0-Sieg gegen den SC Hennen. Schütze des goldenen Tores war Mohammad Ayobi. Für Hennen hatte Marlon Struck die beste Möglichkeit zum 1:1, vergab diese aus kurzer Distanz aber. So blieb es bis zum Ende der 20 Minuten beim einzigen Treffer durch Ayobi.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Jugendfußball-Stadtmeisterschaften 2018 - A-Jugend

Die A-Jugend des TuS Holzen-Sommerberg hat sich bei den Schwerter Jugendfußball-Stadtmeisterschaften 2018 den Titel geholt. Im Endspiel setzte sich die Mannschaft gegen den SC Berchum-Garenfeld durch.
24.06.2018
/
Beim A-Jugend-Turnier setzte sich der TuS Holzen-Sommerberg bei den Jugendfußball-Stadtmeisterschaften 2018 durch.© Bernd Paulitschke
Beim A-Jugend-Turnier setzte sich der TuS Holzen-Sommerberg bei den Jugendfußball-Stadtmeisterschaften 2018 durch.© Bernd Paulitschke
Beim A-Jugend-Turnier setzte sich der TuS Holzen-Sommerberg bei den Jugendfußball-Stadtmeisterschaften 2018 durch.© Bernd Paulitschke
Beim A-Jugend-Turnier setzte sich der TuS Holzen-Sommerberg bei den Jugendfußball-Stadtmeisterschaften 2018 durch.© Bernd Paulitschke
Beim A-Jugend-Turnier setzte sich der TuS Holzen-Sommerberg bei den Jugendfußball-Stadtmeisterschaften 2018 durch.© Bernd Paulitschke
Beim A-Jugend-Turnier setzte sich der TuS Holzen-Sommerberg bei den Jugendfußball-Stadtmeisterschaften 2018 durch.© Bernd Paulitschke
Jugend Fußball Stadtmeisterschaft A-Jugend© Bernd Paulitschke
Beim A-Jugend-Turnier setzte sich der TuS Holzen-Sommerberg bei den Jugendfußball-Stadtmeisterschaften 2018 durch.© Bernd Paulitschke
Beim A-Jugend-Turnier setzte sich der TuS Holzen-Sommerberg bei den Jugendfußball-Stadtmeisterschaften 2018 durch.© Bernd Paulitschke
Beim A-Jugend-Turnier setzte sich der TuS Holzen-Sommerberg bei den Jugendfußball-Stadtmeisterschaften 2018 durch.© Bernd Paulitschke
Jugend Fußball Stadtmeisterschaft A-Jugend© Bernd Paulitschke
Jugend Fußball Stadtmeisterschaft A-Jugend© Bernd Paulitschke
Jugend Fußball Stadtmeisterschaft A-Jugend© Bernd Paulitschke
Jugend Fußball Stadtmeisterschaft A-Jugend© Bernd Paulitschke
Beim A-Jugend-Turnier setzte sich der TuS Holzen-Sommerberg bei den Jugendfußball-Stadtmeisterschaften 2018 durch.© Bernd Paulitschke
Beim A-Jugend-Turnier setzte sich der TuS Holzen-Sommerberg bei den Jugendfußball-Stadtmeisterschaften 2018 durch.© Bernd Paulitschke
Beim A-Jugend-Turnier setzte sich der TuS Holzen-Sommerberg bei den Jugendfußball-Stadtmeisterschaften 2018 durch.© Bernd Paulitschke
Beim A-Jugend-Turnier setzte sich der TuS Holzen-Sommerberg bei den Jugendfußball-Stadtmeisterschaften 2018 durch.© Bernd Paulitschke
Beim A-Jugend-Turnier setzte sich der TuS Holzen-Sommerberg bei den Jugendfußball-Stadtmeisterschaften 2018 durch.© Bernd Paulitschke
Beim A-Jugend-Turnier setzte sich der TuS Holzen-Sommerberg bei den Jugendfußball-Stadtmeisterschaften 2018 durch.© Bernd Paulitschke
Beim A-Jugend-Turnier setzte sich der TuS Holzen-Sommerberg bei den Jugendfußball-Stadtmeisterschaften 2018 durch.© Bernd Paulitschke
Jugend Fußball Stadtmeisterschaft A-Jugend© Bernd Paulitschke
Beim A-Jugend-Turnier setzte sich der TuS Holzen-Sommerberg bei den Jugendfußball-Stadtmeisterschaften 2018 durch.© Bernd Paulitschke
Beim A-Jugend-Turnier setzte sich der TuS Holzen-Sommerberg bei den Jugendfußball-Stadtmeisterschaften 2018 durch.© Bernd Paulitschke
Beim A-Jugend-Turnier setzte sich der TuS Holzen-Sommerberg bei den Jugendfußball-Stadtmeisterschaften 2018 durch.© Bernd Paulitschke
Beim A-Jugend-Turnier setzte sich der TuS Holzen-Sommerberg bei den Jugendfußball-Stadtmeisterschaften 2018 durch.© Bernd Paulitschke

B-Jugend

Der Geisecker SV bleibt das Maß aller Dinge bei den B-Junioren. Nach dem Triumph in der Halle setzten sich die Schützlinge von Trainer Thomas Latta nun auch noch auf dem Feld im Modus „Jeder gegen Jeden“ durch. Und es war souverän. Mit vier Siegen behielten die „Kleeblätter“ eine weiße Weste.

Geisecke startete mit einem 3:0 gegen Ergste. Ein Eigentor von Niklas Görtz ebnete hier den Weg. Daniel und Matthis Vieregge sorgten für klare Verhältnisse. Im zweiten Spiel lagen die „Kleeblätter“ gegen Hennen durch einen Treffer von Robin Batze zunächst im Hintertreffen. Aber mit einem Doppelpack konnte Julian Scheel die Partie noch umbiegen – 2:1.

Das 1:0 gegen Holzen war vom Ergebnis her auch knapp, doch hätte der Erfolg auch höher ausfallen können. Geisecke ließ einiges liegen und wäre fast durch Tom Coblenz noch mit dem 1:1 bestraft worden. So reichte das Tor von Daniel Bartmann zu drei weiteren Punkten.

Im „Endspiel“ um den Turniersieg gegen den SC Berchum/Garenfeld reichte den Geiseckern nun ein Remis. Der Fusionsclub musste gewinnen, um noch vorbeizuziehen. Und es sah zunächst sehr gut aus für den SC aus, denn Alexi Prantzikos traf nach Chancen auf beiden Seite zum 1:0. Aber erneut kam Geisecke zurück: Julian Scheel erzielte das 1:1 – nun lagen die Vorteile wieder bei den Rot-Weißen. Ein Freistoß aus gut und gerne 25 Metern brachte die Entscheidung. Pascal Adamski hatte einfach einmal draufgehalten und SC-Keeper Leon Thanzig dabei auf dem völlig falschen Fuß erwischt.

So reichte es für die Berchum/Garenfelder am Ende nur zum dritten Platz in der Gesamtwertung, weil der SC Hennen im letzten Gruppenspiel noch vorbeizog. Nach Toren von Maximilian Ihme und Jeremy Obi (3) hieß es am Ende 3:0 gegen den TuS Holzen-Sommerberg – genau mit mindestens drei Toren Differenz musste Hennen auch gewinnen.

Für die Holzener wurde es am Ende der vierte Platz. Einem 3:1-Sieg gegen die SG Eintracht Ergste standen drei Niederlagen gegenüber. Christopher Vogt, Maximilian Böttger und noch Vogt machten brachten das 3:1 unter Dach und Fach. Ergste war durch Leon Endruschat früh in Führung gegangen. Er war auch der einzige Ergster Torschütze, ansonsten ging die Elf von Trainer Christian Tarrach leer. Das Team steckte aber dennoch nicht auf und auch Keeper Ben Laurenzis zeigtr trotz elf Gegentoren eine gute Leistung.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Jugendfußball-Stadtmeisterschaften 2018 - B-Jugend

Die B-Jugend des ... holte sich bei den Jugendfußball-Stadtmeisterschaften 2018 den Titel.
24.06.2018
/
Fußball Stadtmeisterschaft B-Jugend
Der Geisecker SV ist Stadtmeister© Bernd Paulitschke
Fußball Stadtmeisterschaft B-Jugend
Der Geisecker SV ist Stadtmeister© Bernd Paulitschke
Fußball Stadtmeisterschaft B-Jugend
Der Geisecker SV ist Stadtmeister© Bernd Paulitschke
Fußball Stadtmeisterschaft B-Jugend
Der Geisecker SV ist Stadtmeister© Bernd Paulitschke
Fußball Stadtmeisterschaft B-Jugend
Der Geisecker SV ist Stadtmeister© Bernd Paulitschke
Fußball Stadtmeisterschaft B-Jugend
Der Geisecker SV ist Stadtmeister© Bernd Paulitschke
Fußball Stadtmeisterschaft B-Jugend
Der Geisecker SV ist Stadtmeister© Bernd Paulitschke

C-Jugend

Am Ende war der SC Hennen der glückliche Sieger bei den C-Junioren. Im Neunmeterschießen hatten die Hennener es ihrem Keeper Lasse Heetmann zu verdanken, der zweimal Sieger vom Punkt blieb. So schlugen die „Zebras“ den SC Berchum/Garenfeld mit 3:2. Zudem stellte der Sieger mit Noah Kammering den besten Spieler.

In der regulären Spielzeit entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Die beste Möglichkeit hatte der Sportclub, der aber nur die Latte traf. Auf der anderen Seite vergab Hennens Colin Ciccarese freistehend. So musste die Entscheidung vom Punkt erfolgen.

Im Spiel um Platz drei hatte der TuS Holzen-Sommerberg die besseren Nerven und besiegte die SG Eintracht Ergste mit 5:4. Dort hatte es nach 15 Minuten 2:2 gestanden.

Zuvor setzten sich die beiden Finalisten souverän in den Halbfinals durch. Der SC Berchum/Garenfeld besiegte Ergste klar mit 2:0. Enger verlief die Partie zwischen Hennen und Holzen-Sommerberg. Hier reichte dem späteren Stadtmeister ein Treffer für den Einzug ins Finale.

In der Vorrunde hatte Berchum/Garenfeld zunächst mehr Mühe. Holzen-Sommerberg und der Geisecker SV wurden mit jeweils 1:0 bezwungen, ehe in der letzten Partie der TuS Wandhofen mit 4:1 besiegt wurde. Es sollte der einzige Treffer der Wandhofener bleiben. Zumindest hatten die Wandhofener mit Maria Aylin Kölsche die beste Torhüterin in ihrem Kasten. Spannender verlief der Kampf um den zweiten Platz in der Gruppe. Geisecke benötigte einen Sieg. Doch Holzen setzte sich mit 1:0 gegen die „Kleeblätter“ durch.

In der Gruppe B marschierte der SC Hennen mit drei Siegen sicher ins Halbfinale durch. Zunächst wurde der Gastgeber ETuS/DJK Schwerte mit 3:0 geschlagen. Anschließend folgte ein 1:0 gegen den VfL Schwerte. Im letzten Gruppenspiel führten die Hennener nach zehn Minuten mit 2:0, ehe Ergste verkürzte und auf den Ausgleich drückte. Doch am Ende reichte es für den knappen Erfolg und den Gruppensieg der „Zebras“. Ergste hatte zuvor den VfL mit 2:0 und ETuS/DJK mit 3:0 bezwungen. Der Gastgeber wurde durch einen 1:0-Erfolg über den VfL Schwerte zumindest Dritter in der Gruppe B. Der VfL blieb als einziges Team tor- und punktlos und wurde Gruppenletzter.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Jugendfußball-Stadtmeisterschaften 2018 - C-Jugend

Die C-Jugend des SC Hennen hat sich bei den Schwerter Jugendfußball-Stadtmeisterschaften 2018 den Titel geholt.
24.06.2018
/
Bei der C-Jugend wurde der SC Hennen Stadtmeister 2018.© Bernd Paulitschke
Bei der C-Jugend wurde der SC Hennen Stadtmeister 2018.© Bernd Paulitschke
Bei der C-Jugend wurde der SC Hennen Stadtmeister 2018.© Bernd Paulitschke
Bei der C-Jugend wurde der SC Hennen Stadtmeister 2018.© Bernd Paulitschke
Bei der C-Jugend wurde der SC Hennen Stadtmeister 2018.© Bernd Paulitschke
Bei der C-Jugend wurde der SC Hennen Stadtmeister 2018.© Bernd Paulitschke
Bei der C-Jugend wurde der SC Hennen Stadtmeister 2018.© Bernd Paulitschke
Bei der C-Jugend wurde der SC Hennen Stadtmeister 2018.© Bernd Paulitschke
Bei der C-Jugend wurde der SC Hennen Stadtmeister 2018.© Bernd Paulitschke
Bei der C-Jugend wurde der SC Hennen Stadtmeister 2018.© Bernd Paulitschke
Bei der C-Jugend wurde der SC Hennen Stadtmeister 2018.© Bernd Paulitschke
Bei der C-Jugend wurde der SC Hennen Stadtmeister 2018.© Bernd Paulitschke
Bei der C-Jugend wurde der SC Hennen Stadtmeister 2018.© Bernd Paulitschke
Bei der C-Jugend wurde der SC Hennen Stadtmeister 2018.© Bernd Paulitschke
Bei der C-Jugend wurde der SC Hennen Stadtmeister 2018.© Bernd Paulitschke
Bei der C-Jugend wurde der SC Hennen Stadtmeister 2018.© Bernd Paulitschke
Bei der C-Jugend wurde der SC Hennen Stadtmeister 2018.© Bernd Paulitschke
Bei der C-Jugend wurde der SC Hennen Stadtmeister 2018.© Bernd Paulitschke
Bei der C-Jugend wurde der SC Hennen Stadtmeister 2018.© Bernd Paulitschke
Bei der C-Jugend wurde der SC Hennen Stadtmeister 2018.© Bernd Paulitschke
Bei der C-Jugend wurde der SC Hennen Stadtmeister 2018.© Bernd Paulitschke
Bei der C-Jugend wurde der SC Hennen Stadtmeister 2018.© Bernd Paulitschke
Bei der C-Jugend wurde der SC Hennen Stadtmeister 2018.© Bernd Paulitschke
Bei der C-Jugend wurde der SC Hennen Stadtmeister 2018.© Bernd Paulitschke
Bei der C-Jugend wurde der SC Hennen Stadtmeister 2018.© Bernd Paulitschke
Bei der C-Jugend wurde der SC Hennen Stadtmeister 2018.© Bernd Paulitschke

D-Jugend

Das Turnier der D-Junioren wurde mit nur fünf Teams im Modus „Jeder gegen Jeden“ gespielt. Und bei der Festlegung des Spielplans bewiesen die Verantwortlichen ein gutes Händchen. Denn die letzte Partie war ein echtes Finale.

Dort trafen der SC Berchum/Garenfeld und der VfL Schwerte aufeinander, die bis zu diesem Zeitpunkt sich den ersten Platz mit jeweils sieben Punkte und 2:0-Tore teilten. Doch dieses „Endspiel“ entwickelte sich einseitiger als zuvor erwartet. Der Sportclub bestimmte von der ersten Minute an die Partie und ging nach zwei Minuten durch Benjamin Mulzer in Führung. Vier Minuten später erhöhte der beste Spieler des Turniers, Jan Wachholz, mit einem schönen Sololauf auf 2:0. Die Blau-Weißen vom Schützenhof hatten dem Angriffswirbel wenig entgegen zu setzen und fielen durch die Niederlage sogar noch hinter der SG Eintracht Ergste auf den dritten Platz zurück. Am Ende feierte Berchum/Garenfeld hochverdient den Stadtmeistertitel.

Zu Beginn des Turniers besiegte der VfL Schwerte den Geisecker SV mit 1:0. Anschließend behielt die SG Eintracht Ergste gegen den SC Hennen mit 2:0 die Oberhand. Im dritten Spiel des Turniers griff der spätere Stadtmeister erstmals ins Turnier ein. Der Sportclub war gegen den Geisecker SV überlegen und spielte sich eine Torchance nach der anderen heraus. Doch Geiseckes Keeper Maximilian Diel zeigte, warum er zum besten Torwart des Turniers gewählt wurde. Er machte zahlreiche Chance zunichte. Am Ende stand der einzige Punktverlust der Berchum/Garenfelder zu Buche.

Die unterhaltsamste Partie des Turniers lieferten sich der VfL und Eintracht Ergste. Beide Teams spielten sich Möglichkeiten heraus und hatten Chancen auf den Sieg. In der Schlussminute traf Ergstes Velten Koster nur den Querbalken des Gehäuses. Am Ende blieb es beim torlosen Remis.

Komplett ohne Gegentor blieb der neue Stadtmeister SC Berchum/Garenfeld, der seine anderen Partien gegen die SG Eintracht Ergste und den SC Hennen jeweils mit 1:0 gewann.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Jugendfußball-Stadtmeisterschaften 2018 - D-Jugend

Die D-Jugend der SC Berchum/Garenfeld hat sich bei den Jugendfußball-Stadtmeisterschaften 2018 den Titel gesichert.
24.06.2018
/
Stadtmeisterschaft D-Jugend
Stadtmeister wurde der SC Berchum Garenfeld© Bernd Paulitschke
Stadtmeisterschaft D-Jugend
Stadtmeister wurde der SC Berchum Garenfeld© Bernd Paulitschke
Stadtmeisterschaft D-Jugend
Stadtmeister wurde der SC Berchum Garenfeld© Bernd Paulitschke
Stadtmeisterschaft D-Jugend
Stadtmeister wurde der SC Berchum Garenfeld© Bernd Paulitschke
Stadtmeisterschaft D-Jugend
Stadtmeister wurde der SC Berchum Garenfeld© Bernd Paulitschke
Stadtmeisterschaft D-Jugend
Stadtmeister wurde der SC Berchum Garenfeld© Bernd Paulitschke
Stadtmeisterschaft D-Jugend
Stadtmeister wurde der SC Berchum Garenfeld© Bernd Paulitschke
Stadtmeisterschaft D-Jugend
Stadtmeister wurde der SC Berchum Garenfeld© Bernd Paulitschke

E-Jugend

In einem einseitigen Finale sicherte sich der SC Berchum/Garenfeld mit einem 5:0-Erfolg gegen den VfL Schwerte den Stadtmeistertitel der E-Junioren. Zuvor besiegten sie im Halbfinale den Geisecker SV, der sich mit einem 2:1 gegen den SC Hennen den dritten Platz sicherte.

In der Gruppe A sicherte sich der VfL Schwerte mit sechs Punkten den ersten Platz, als Zweiter zog der Geisecker SV mit vier Punkten ins Halbfinale ein. Der SC Hennen 2 hatte ebenfalls vier Punkte vorzuweisen, hatte jedoch die um ein Tor schlechtere Tordifferenz. Auch der TuS Holzen-Sommerberg, welcher mit zwei Punkten den letzten Platz belegte, hätte mit einem Sieg im letzten Spiel ins Halbfinale einziehen können. Gegen den Geisecker SV gab es jedoch nur ein torloses Unentschieden.

In der Gruppe B wurde der SC Berchum/Garenfeld ungeschlagen mit 14:0-Toren souverän Gruppensieger. Der SC Hennen folgte ihnen als Zweiter mit vier Punkten ins Halbfinale. Die SG Eintracht Ergste wurde mit drei Punkten Dritter. Der Geisecker SV 2 belegte mit einem Punkt den vierten Platz.

Im ersten Halbfinale war der Geisecker SV gegen die Berchum/Garenfelder chancenlos: Alexander Conrad machte nach sechs Minuten das 1:0, Leon Svitek markierte mit zwei Toren den 3:0-Endstand. Spannender war es hingegen im zweiten Halbfinale: In der ersten Minute brachte Florian Kaiser die Hennener in Führung. Im Anschluss ergab sich eine offene Partie und mit dem Schlusspfiff glich Nezir Iseni für den VfL aus, sodass die Entscheidung vom Punkt fiel. Hier verwandelte Quasi Al Johmani den entscheidenden Neunmeter. Den dritten Platz sicherte sich im Anschluss der Geisecker SV, Simon Westermann sicherte mit zwei Toren den 2:1-Sieg gegen den SC Hennen.

Im Finale trafen dann die beiden Gruppensieger aufeinander, Spannung sollte allerdings nicht aufkommen. Bereits in der ersten Minute brachte Christos Ruckriegel den Sportclub in Führung, Linus Höfling (3.) und Jonas Hellfeier (5.) erhöhten zügig auf 3:0. Nachdem Höfling mit seinem zweiten Tor das 4:0 machte, setzte Leon Svitek, der beste Spieler des Turniers, mit seinem Tor zum 5:0 den Schlusspunkt.

In beeindruckender Art und Weise mit 22:0-Toren sicherte sich der SC Berchum/Garenfeld damit nach dem Titel in der Halle auch die Stadtmeistersachaft auf dem Feld.:

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Jugendfußball-Stadtmeisterschaften 2018 - E-Jugend

Die E-Jugend des ... sicherte sich bei den Jugendfußball-Stadtmeisterschaften 2018 den Titel.
24.06.2018
/
Stadtmeisterschaft E-Jugend
Stadtmeister wurde der SC Berchum Garenfeld© Bernd Paulitschke
Stadtmeisterschaft E-Jugend
Stadtmeister wurde der SC Berchum Garenfeld© Bernd Paulitschke
Stadtmeisterschaft E-Jugend
Stadtmeister wurde der SC Berchum Garenfeld© Bernd Paulitschke
Stadtmeisterschaft E-Jugend
Stadtmeister wurde der SC Berchum Garenfeld© Bernd Paulitschke
Stadtmeisterschaft E-Jugend
Stadtmeister wurde der SC Berchum Garenfeld© Bernd Paulitschke
Stadtmeisterschaft E-Jugend
Stadtmeister wurde der SC Berchum Garenfeld© Bernd Paulitschke
Stadtmeisterschaft E-Jugend
Stadtmeister wurde der SC Berchum Garenfeld© Bernd Paulitschke
Stadtmeisterschaft E-Jugend
Stadtmeister wurde der SC Berchum Garenfeld© Bernd Paulitschke
Stadtmeisterschaft E-Jugend
Stadtmeister wurde der SC Berchum Garenfeld© Bernd Paulitschke
Stadtmeisterschaft E-Jugend
Stadtmeister wurde der SC Berchum Garenfeld© Bernd Paulitschke
Stadtmeisterschaft E-Jugend
Stadtmeister wurde der SC Berchum Garenfeld© Bernd Paulitschke
Stadtmeisterschaft E-Jugend
Stadtmeister wurde der SC Berchum Garenfeld© Bernd Paulitschke
Stadtmeisterschaft E-Jugend
Stadtmeister wurde der SC Berchum Garenfeld© Bernd Paulitschke
Stadtmeisterschaft E-Jugend
Stadtmeister wurde der SC Berchum Garenfeld© Bernd Paulitschke
Stadtmeisterschaft E-Jugend
Stadtmeister wurde der SC Berchum Garenfeld© Bernd Paulitschke
Stadtmeisterschaft E-Jugend
Stadtmeister wurde der SC Berchum Garenfeld© Bernd Paulitschke
Stadtmeisterschaft E-Jugend
Stadtmeister wurde der SC Berchum Garenfeld© Bernd Paulitschke
Stadtmeisterschaft E-Jugend
Stadtmeister wurde der SC Berchum Garenfeld© Bernd Paulitschke
Stadtmeisterschaft E-Jugend
Stadtmeister wurde der SC Berchum Garenfeld© Bernd Paulitschke
Stadtmeisterschaft E-Jugend
Stadtmeister wurde der SC Berchum Garenfeld© Bernd Paulitschke
Stadtmeisterschaft E-Jugend
Stadtmeister wurde der SC Berchum Garenfeld© Bernd Paulitschke
Stadtmeisterschaft E-Jugend
Stadtmeister wurde der SC Berchum Garenfeld© Bernd Paulitschke

F-Jugend

Der VfL Schwerte holte den Stadtmeistertitel bei den F-Junioren. Im Endspiel gegen den SC Hennen fiel das einzige Tor letztlich vom Punkt. Ein aus Hennener Sicht unglückliches Handspiel nutzten die Blau-Weißen zum Siegtreffer. Kapitän Stefan Stanojevic verwandelte den Strafstoß sicher. Zuvor hatten die „Zebras“ zwei gute Gelegenheiten, doch der starke VfL-Schlussmann Wassim Al-Ahmad konnte sowohl gegen Tim Förster als auch gegen Lukas Rosnau parieren. Einmal musste auf der Gegenseite auch Joris Ludolph zwischen den Pfosten des SC Hennen auf der Hut sein, gegen den entscheidenden Neunmeter war er dann machtlos.

Die beiden Halbfinalspiele mussten sogar beide vom Neunmeterpunkt ausgeschossen werden, denn in den regulären zwölf Minuten hieß es jeweils Remis. Dabei war die SG Eintracht Ergste mit einem Blitztor gegen den SC Hennen gestartet. Schon nach wenigen Sekunden brachte Henry Lehmann die Ergster Wölfe in Führung, doch auf der Gegenseite erzielte Lukas Rosnau den Ausgleich für die „Zebras“. Bei diesem 1:1 blieb es auch. Vom Neunmeterpunkt konnte Hennen anschließend viermal treffen. Der fünfte Schütze musste nicht mehr ran, da Ergste bereits zweimal vergeben hatte.

Im anderen Halbfinale waren der VfL Schwerte und der Geisecker SV nicht so treffsicher. Geisecke musste schon früh den Torwart wechseln. Für Lias Müller ging es nicht weiter und so ging Mael Hesse zwischen die Pfosten. Die beste Chance im Spiel hatten die „Kleeblätter“, doch Malte Schumacher schoss über den Kasten. So blieb es beim 0:0 und beide Teams mussten an den Punkt, doch auch hier blieb Geisecke ohne Treffer. Der VfL traf zweimal und stand im Finale.

Somit hatten sich überraschend die beiden Gruppenzweiten der Vorrunde durchgesetzt, denn Geisecke war zuvor souverän mit drei Siegen und 11:1-Toren durchgestartet. Und auch die Ergster Wölfe hatte in der Gruppe A knapp mit der besseren Tordifferenz gegenüber dem VfL die Nase vorn gehabt. Nicht so schön, dass hier der SC Berchum/Garenfeld mit seiner zweiten Mannschaft nicht angetreten war. Die Spiele wurden jeweils mit 2:0 für die Gegner gewertet.

Das Spiel um den dritten Platz konnte der Geisecker SV mit 2:0 gegen den SC Hennen für sich entscheiden. Malte Schumacher war per Kopf nach einer Ecke von Jan Klemann zum 1:0 und Maximilian Jachacy mit einem Fernschuss zum 2:0 erfolgreich. Ergste scheiterte einmal an der Latte.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Jugendfußball-Stadtmeisterschaften 2018 - F-Jugend

Der VfL Schwerte krönte sich bei den Jugendfußball-Stadtmeisterschaften 2018 zum F-Jugend-Meister.
24.06.2018
/
Stadtmeisterschaft F-Jugend
Stadtmeister wurde der VfL Schwerte© Bernd Paulitschke
Stadtmeisterschaft F-Jugend
Stadtmeister wurde der VfL Schwerte© Bernd Paulitschke
Stadtmeisterschaft F-Jugend
Stadtmeister wurde der VfL Schwerte© Bernd Paulitschke
Stadtmeisterschaft F-Jugend
Stadtmeister wurde der VfL Schwerte© Bernd Paulitschke
Stadtmeisterschaft F-Jugend
Stadtmeister wurde der VfL Schwerte© Bernd Paulitschke
Stadtmeisterschaft F-Jugend
Stadtmeister wurde der VfL Schwerte© Bernd Paulitschke
Stadtmeisterschaft F-Jugend
Stadtmeister wurde der VfL Schwerte© Bernd Paulitschke
Stadtmeisterschaft F-Jugend
Stadtmeister wurde der VfL Schwerte© Bernd Paulitschke
Stadtmeisterschaft F-Jugend
Stadtmeister wurde der VfL Schwerte© Bernd Paulitschke
Stadtmeisterschaft F-Jugend
Stadtmeister wurde der VfL Schwerte© Bernd Paulitschke
Stadtmeisterschaft F-Jugend
Stadtmeister wurde der VfL Schwerte© Bernd Paulitschke
Stadtmeisterschaft F-Jugend
Stadtmeister wurde der VfL Schwerte© Bernd Paulitschke
Stadtmeisterschaft F-Jugend
Stadtmeister wurde der VfL Schwerte© Bernd Paulitschke
Stadtmeisterschaft F-Jugend
Stadtmeister wurde der VfL Schwerte© Bernd Paulitschke
Stadtmeisterschaft F-Jugend
Stadtmeister wurde der VfL Schwerte© Bernd Paulitschke
Stadtmeisterschaft F-Jugend
Stadtmeister wurde der VfL Schwerte© Bernd Paulitschke
Stadtmeisterschaft F-Jugend
Stadtmeister wurde der VfL Schwerte© Bernd Paulitschke
Stadtmeisterschaft F-Jugend
Stadtmeister wurde der VfL Schwerte© Bernd Paulitschke
Stadtmeisterschaft F-Jugend
Stadtmeister wurde der VfL Schwerte© Bernd Paulitschke
Stadtmeisterschaft F-Jugend
Stadtmeister wurde der VfL Schwerte© Bernd Paulitschke
Stadtmeisterschaft F-Jugend
Stadtmeister wurde der VfL Schwerte© Bernd Paulitschke
Stadtmeisterschaft F-Jugend
Stadtmeister wurde der VfL Schwerte© Bernd Paulitschke
Stadtmeisterschaft F-Jugend
Stadtmeister wurde der VfL Schwerte© Bernd Paulitschke
Stadtmeisterschaft F-Jugend
Stadtmeister wurde der VfL Schwerte© Bernd Paulitschke
Stadtmeisterschaft F-Jugend
Stadtmeister wurde der VfL Schwerte© Bernd Paulitschke
Stadtmeisterschaft F-Jugend
Stadtmeister wurde der VfL Schwerte© Bernd Paulitschke
Stadtmeisterschaft F-Jugend
Stadtmeister wurde der VfL Schwerte© Bernd Paulitschke