Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

SC Heek landet 7:1-Kantersieg

29.11.2007

Heek In der vierten Runde der Bezirksoberliga Schach musste die erste Mannschaft des SC Heek beim Tabellenführer Südlohn III zum Spitzenduell antreten. Die Heeker Spieler gingen von Anfang an konzentriert ans Werk. Für den verhinderten Richard Bömer half Helmut Söbbing von der Reserve aus. In den ersten drei Runden hatte sich der SC Heek durch Siege gegen Metelen II, Reken und einem Unentschieden gegen Ahaus/Wessum einen Punktestand von 5:1 erspielt.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden