Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

SC Heek meldet schnelles Meisterteam

11.03.2008

SC Heek meldet schnelles Meisterteam

<p>Die U 16-Jugendmannschaft des Heeker Schachclubs wusste auch auf Verbandsebene zu gefallen.</p>

Heek In der Jugendklasse Borken sicherte sich der Schachclub Heek am vergangenen Sonntag mit einem 4:0- Sieg gegen SF Stadtlohn I frühzeitig die Meisterschaft und damit den Aufstieg in die Jugendliga. Das Team des SC Heek um Stefan Lösing, Andreas Lösing, Matthias Hüsing und Dominic Dost rangiert einen Spieltag vor dem Saisonschluss mit 12:0 Punkten uneinholbar vor SF Heiden II (9:3 Punkte) an der Tabellenspitze.

Die Überlegenheit der Heeker wird besonders deutlich bei der Brettpunktwertung, denn die Heeker blieben in 24 Einzelspielen bei 23 Siegen und lediglich einem Unentschieden ungeschlagen.

Auch auf Verbandsebene wussten die Heeker zu überzeugen. In der Altersgruppe U 16 erreichten Stefan Lösing, Andreas Lösing, Michael Böckers, Matthias Hüsing und Dominic Dost einen vierten Platz, wobei die Heeker gegen die beiden besten Mannschaften aus dem Kreis Steinfurt, SK Turm Emsdetten und SC Steinfurt, jeweils mit 4:0 siegten. Verbandsmeister wurde ohne Punktverlust der Titelverteidiger und NRW-Ligist SK Münster I.

Einen weiteren schönen Erfolg konnte Stefan Lösing am vergangenen Wochenende erreichen, denn er sicherte sich nach einem spannenden Stichkampf gegen Henning Pliete aus Raesfeld den zweiten Startplatz des Schachbezirks Borken bei den U 16-Verbandseinzelmeisterschaften. Neben Stefan hatte sich bereits sein Bruder Andreas durch den Gewinn der U 14-Bezirksmeisterschaft für das Verbandsturnier in dieser Altersgruppe qualifiziert.

Die Verbandsmeisterschaften in den Altersgruppen U 12, U 14, U 16 und U 18 werden vom 14. bis 18. März in Haltern ausgetragen.