Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schwere Zeiten für den "HSV" sollen ein Ende haben

04.10.2007

Heek/Kreis Gerd Segbert Jürgen Bancken Der SV Heek geht schweren Zeiten entgegen: Auch nach acht Spieltagen in der Kreisliga A-Saison 2007/08 ist das Punktekonto immer noch leer. Nur im Erstrundenpokalspiel beim C-Ligisten SF Ammeloe gelang dem Team des Trainergespanns und (Foto) mit dem 2:1-Sieg ein erstes und einziges Erfolgserlebnis. In den folgenden neun Punkte- und Pokalspielen setzte es dann "Nackenschlag auf Nackenschlag".

"Unserer Mannschaft attestieren zu wollen, dass sie das Fußballspielen verlernt habe, ist schlichtweg falsch. Aber sie hat den großen Umbruch zur neuen Saison nicht verkraftet - noch nicht", betont Bancken. Acht gestandene Fußballer quittierten ihren Dienst im Dinkelstadion zum Ende der Saison 2006/07 - allein mit Gerben Wenneker (V. Epe) und einem halben Dutzend Nachwuchsfußballern aus der Jugendabteilung seien diese Lücken bisher nicht zu schließen gewesen, pflichtet ihm Segbert bei.

"Wir hätten uns gewünscht, dass die Nachwuchsspieler im taktischem und physischem Bereich für den Sprung ins Seniorenlager besser vorbereitet worden wären. Derzeit reicht dies für die A-Liga nicht aus", bemerken sie unisono. "Auch mit Disziplin kann einiges bewegt werden", richten sie sich an den Nachwuchs.

Am Sonntag trifft das Trainer-Duo auf die Reserve ihres Stammvereins Vorw. Epe: Sollte der Hebel des HSV umgelegt werden können, dann in dem Heimspiel: Bancken und Segbert dürften alle Tricks und Möglichkeiten ihrer ehemaligen Mannschaft noch genügend kennen. bml

Kreisliga A

9. Spieltag, 7. Oktober

Union Wessum - Vorw. Gronau Sa, 15.30

FC Epe II - SpVg Vreden II 12.00

FC Ottenstein - Eintr. Ahaus II

GW Lünten - FC Vreden

SC Südlohn - TuS Wüllen

SV Heek - Vorwärts Epe II

DJK Arm. Gronau - VfB Alstätte

FC Oeding - SuS Stadtlohn II 14.00