Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Die schwerwiegenden Anschuldigungen gegen junge Reiter sind zurzeit das Thema in der Szene. Auch Reiter aus dem Kreis Borken setzen sich damit auseinander.

Kreis

, 12.09.2018

Ein Beben ging durch die Springreiter-Szene, als das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ am 31. August detailliert über Alkoholexzesse bei Jungen Reitern und den Vorwurf sexualisierter Gewalt berichtete. Einer der beschuldigten Springreiter kommt aus dem Münsterland.

Lesen Sie weiter - kostenlos und ohne Verpflichtung!

Testen Sie 30 Tage lang www.muensterlandzeitung.de.
Völlig unverbindlich, der Testzeitraum endet automatisch.

Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden