Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Sieg der "Kellerjungs"

Stadtlohn Das Team "Kellerjungs Wenningfeld" hat am Samstag die sechste Stadtlohner Curlingmeisterschaft für sich entschieden. Im Finale besiegte die Mannschaft das Team "Oxford" klar mit 58:12 Punkten.

17.12.2007

Sieg der "Kellerjungs"

<p>Die "Kellerjungs Wenningfeld" haben das Finale der Stadtlohner Curlingmeisterschaft gewonnen.</p>

Im kleinen Endspiel um den dritten Rang hatte sich zuvor das Team "Dieker" mit 43:16 gegen die Frauenmannschaft "Die Unvollendeten" mit 43:16 durchgesetzt.

Die vier Teilnehmer der Endrunde am Samstag hatten am Freitagabend in den Viertelfinalbegegnungen ihre Gegner mehr der weniger klar distanziert und damit den Sprung in die Finalrunde geschafft.

Im ersten Halbfinale traf dann das Team "Oxford" auf das Team "Dieker". Zu absolvieren waren acht Durchgänge, und die Aktiven auf beiden Seiten machten es für die zahlreichen Zuschauer rund um die Eisbahn vor dem Stadtlohner Rathaus durchaus spannend und schenkten sich nichts. Nach dem letzten Durchgang jubelten die Spieler von Team "Oxford", sie hatten knapp mit 26:21 das Finale erreicht.

Danach ermittelten "Kellerjungs Wennigfeld" und das Frauenteam "Die Unvollendeten" den zweiten Finalteilnehmer. Angefeuert von ihren Fans zeigten Spieler und Spielerinnen, dass sie inzwischen fast perfekt mit dem Eisstock umgehen können, wobei allerdings bei den einzelnen Aktiven völlig unterschiedliche Techniken zum Einsatz kamen. Das bessere Ende in dieser Begegnung hatten die "Kellerjungs Wenningfeld" für sich. Sie gewannen mit 43:33 Punkten und zogen ins Finale ein, das sie dann auch für sich entscheiden konnten. Neben dem Siegerpokal gab es für die Gewinner auch noch Medaillen sowie Ehrenpreise für die vier besten Mannschaften.

"Wir sind mit der Resonanz in diesem Jahr sehr zufrieden", sagte Rainer Nienhaus von der Sparkasse Stadtlohn, die den Wettbewerb jetzt im sechsten Jahr organisiert hat: "2006 waren 120 Mannschaften am Start, diesmal haben sogar 132 Teams teilgenommen. An den 13 Wettkampfabenden war die Stimmung durchaus gut und auch die sportlichen Leistungen konnten sich sehen lassen." Die Sparkasse wird daher auch in 2008 die Curlingmeisterschaft ausrichten. jok