Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Sieg mit bewährtem System

Vreden "Zurück zum bewährten System" heißt die Devise bei der SpVg Vreden, die zum Rückrundenstart und im Keller-Derby am Sonntag gegen RW Maaslingen zum Erfolg verurteilt ist - zwei Stürmer und ein breiter gefächertes Mittelfeld sollen es nach Ansicht von Trainer Ingo Schlösser bewerkstelligen.

30.11.2007

"Den Versuch, mit drei Stürmern zu agieren, haben wir zuletzt in Stadtlohn schon zur Halbzeit aufgegeben. Wir werden im letzten Heimspiel des Jahres wieder mit zwei Stürmern aufspielen", erklärte Schlösser vor dem Vergleich des Ranglisten-Vorletzten mit dem Schlusslicht.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden