Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

So macht Training Spaß

Schermbeck Ein gelungenes Trainingslager erlebten 21 Jugendliche des SV Schermbeck in den Herbstferien in Kroatien.

In Medulin (Istrien) schafften die Schwimmer unter der Leitung von Alexander Kühlborn, Ulrich Zinkel und Heinz Pawlik täglich 10.000 m und insgesamt 861 km. Am Abend stand Wasserball auf dem Programm, bei dem auch die Kultur nicht zu kurz kam. So besuchten die Schermbecker den aus Karl-May-Filmen bekannten Lim-Fjord und erkundeten Istrien.

Zwei Mal im Halbfinale

Zum ersten Mal schafften unterdessen zwei Wasserballteams des SV Schermbeck den Einzug ins Pokal-Halbfinale des Bezirkes Ruhrgebiet. Die Erste spielt am kommenden Samstag, 6. Oktober, um 18 Uhr im heimischen Solebad gegen die Oberligamannschaft von Polizei Duisburg. Die Zweite tritt am Montag um 20.30 Uhr beim Bezirksligisten Oberhausen an.

Anzeige
Anzeige