Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Sportfreunde Graes stellen sich beim TSV Ahaus vor

13.12.2007

Kreis Auch in der Kreisliga B wird am dritten Adventssonntag noch einmal Fußball gespielt. Fünf Partien müssen bis zur Winterpause noch absolviert werden.

Ein Spiel findet schon am morgigen Samstag statt. Dann trifft der ASV Ellewick II um 14 Uhr auf die zweite Mannschaft des SC Südlohn. Die restlichen vier Begegnungen werden am Sonntag ausgespielt.

Noch ein Mal aktiv sind auch die beiden Teams an der Tabellenführung. Spitzenreiter Sportfreunde Graes stellt sich am Sonntag um 14.15 Uhr beim TSV Ahaus vor und sollte da, der Papierform nach, wenig Mühe haben, drei weiter Punkte einzufahren. Der TSV hat nach den personellen Aderlässen zum Ende der abgelaufenen Saison in der laufenden Serie viel von seiner Stärke eingebüßt und rangiert aktuell auf Rang zwölf.

A-Liga-Absteiger DJK Eintracht Stadtlohn II hat sich bis auf Rang zwei nach vorn gearbeitet. Mit einem Spiel mehr weist die Elf von Trainer Frank Malonnek nur noch zwei Zähler Rückstand auf Rang eins auf. Im Heimspiel gegen die zweite Garnitur des VfB Alstätte sind die Stadtlohner B-Liga-Fußballer klar in der Favoritenrolle.

Am Tabellenende hat der Schlusslicht SuS Legden erneut die Chance, den zweiten Sieg einzufahren. jok

Nachholspieltag, 16. Dezember :

ASV Ellewick II - SC Südlohn II Sa. 14 h

SG Gronau II - FC Vreden II 12.15 h

TSV Ahaus - SF Graes 14.15 h

SuS Legden II - FC Ottenstein II 12 h

DJK Stadtlohn II - VfB Alstätte II 12.15 h