Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Stadtlohner Fahrer landen Doppelsieg

Radsport

Die ersten beiden Läufe der Norddeutschen Fahrradtrialmeisterschaft und des Norddeutschen Fahrradtrial-Cup fanden in Lüneburg statt, am Start waren acht Stadtlohner Trialer.

STADTLOHN

02.05.2012
Stadtlohner Fahrer landen Doppelsieg

Tim Rosemann (l.) und Jannis Oing.

Der jüngste Stadtlohner Fahrer, David Brücks, belegte am ersten Tag in der Klasse Cup Fortgeschrittene einen dritten Platz. Am zweiten Tag fehlte ihm dann doch noch ein wenig die Kondition. In der gleichen Klasse mobilisierte Jan Terhörst im zweiten Lauf seine ganzen Kräfte und fuhr auf Rang zwei vor.

Luca Breuersbrock konnte an seine Erfolge vom letzten Jahr anknüpfen. Er fuhr in der Klasse Cup Experten auf den zweiten Rang vor. Robin Krandick (gleiche Klasse) belegte am ersten Tag Platz vier und konnte sich am zweiten Tag um einen Platz verbessern. Auch Nicolai Horstmöller ging in dieser Klasse an den Start. Er fuhr am Samstag auf den sechsten Rang und konnte im zweiten Lauf wegen Defekt nicht starten. Für Jannis OingTim Rosemann (Foto, rechts), Schüler U15, begann der Wettbewerb mit einem ersten Platz im ersten Lauf hervorragend. Sein Vereinskollege (Foto, links) belegte den zweiten Platz. Am zweiten Tag lief es dann für Tim etwas besser, so dass er ganz oben auf das Siegerpodest springen konnte.

In der Klasse Junioren ging Nico Lüdiger an den Start. Er erzielte an beiden Tagen einen neunten Rang.