Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

SuS-Handballer wollen weiße Weste verteidigen

25.10.2007

Stadtlohn Vor einem schweren Auswärtsspiel stehen die Handballer vom SuS Stadtlohn am morgigen Samstag um 17.30 Uhr beim TB Burgsteinfurt II. Die Gastgeber stehen nach fünf Spielen im Mittelfeld der Kreisliga-Tabelle, haben aber die Spiele gegen Spitzenreiter TV Borghorst und Aufstiegsfavorit HSC Gronau nur knapp verloren, lediglich gegen Bezirksligaabsteiger Eintr. Mettingen musste die Mannschaft eine höhere Niederlage hinnehmen. "Wenn wir in Burgsteinfurt nicht gewinnen, war der Sieg in Dülmen nichts wert", sagte Stefan Wissing, "außerdem möchten wir uns für die 24:28-Auswärtsniederlage in der letzten Saison rehabilitieren."

Die SuS-Handballer wollen in Burgsteinfurt zudem die weiße Weste mit keinem Minuspunkt verteidigen.