Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

TTV 3 verliert alle neun Spiele

Hervest Mit der Höchststrafe ist die dritte Mannschaft des Tischtennis-Vereins Hervest vom Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten Post SV Gelsenkirchen zurückgekehrt.

Kreisliga

Post SV GE 2- TTV 3 9:0

Der Top-Aufstiegsfavorit war eine Nummer zu groß für den Tabellenvorletzten, der mit Theo Budde, André Funcke und Martin Lücke allerdings auch auf drei Stammspieler verzichten musste. In den kommenden Wochen bedarf es einer deutlichen Steigerung, um nicht frühzeitig den Anschluss an die Nichtabstiegsplätze zu verlieren.

1. Kreisklasse

TTC Horst-Süd 4 - TTV 4 9:6

Im oberen Paarkreuz glänzte Markus Nielbock mit seinen beiden Einzelerfolgen, und war mit Thomas Schmidt auch im Doppel erfolgreich. Darüber hinaus waren allerdings nur noch Udo Nielbock, Stefan Oelze und Herrmann Aßkamp jeweils einmal siegreich.

2. Kreisklasse

TTV 5 - TTG 75 Bottrop 2 9:6

Nach den Doppeln stand es bereits 3:0 für die Gäste. Das 4:6 konnte aber die Moral der Hervester nicht brechen, und so drehten sie den Spieß mit fünf Siegen in Folge um. Joachim Nitsche, Bernhard Zielinski und Sebastian Lücke waren jeweils zweimal erfolgreich. Die weiteren Punkte holten Ulrike Hölting sowie Ute und Dieter Kapteina.

Anzeige
Anzeige