Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Trauer um Thorberger

Anzeige

Holsterhausen In der vergangenen Woche ist Helmut Thorberger im Alter von 76 Jahren gestorben. Thorberger war über viele Jahre in der Holsterhausener Sportszene aktiv.

Seine Laufbahn begann Anfang der 50er Jahre, als er für den BVH Dorsten Fußball spielte. Damals spielte der BV noch auf dem alten Sportplatz an der Borkener Straße. In den 70ern sattelte Thorberger aber um. Als der damalige BVH-Vorsitzende Willi Salamon die Gründung einer Tennis-Abteilung anregte, war Thorberger einer der Mitbegründer, die erst auf dem Schulhof der Bonifatiusschule, dann an der Gerhart-Hauptmann-Realschule und später auf dem Gelände am Aap den Schläger schwangen. Sein größter Erfolg war der dritte Platz bei der AK-70-DM mit seinem Partner Joseph Korten. weih

Anzeige
Anzeige