Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

TuS Wüllen vor dem Titelgewinn

Fußball: B-Liga

25.05.2007

Kreis In der Kreisliga B braucht der TuS Wüllen noch zwei Punkte aus den letzten beiden Begegnungen zur Meisterschaft, da Verfolger FC Epe II in einem vorgezogenen Spiel am Mittwoch gegen die Sportfreunde aus Graes mit einem 3:3-Unentschieden zufrieden sein musste. Zwischenzeitlich hatte die zweite Garnitur des FC Epe sogar mit 0:3 hinten gelegen. Den Aufstieg in die A-Liga haben beiden Teams schon so gut wie sicher. Spannend wird auch in dieser Liga der Kampf um den Klassenerhalt. Die Sportfreunde Ammeloe habe in den letzten Wochen einige Punkte sammeln können. Ob es am Ende noch zum Verbleib in der Liga reicht, muss sich jetzt zeigen. Ammeloe hat als Schlusslicht der Tabelle 25 Punkte auf dem Konto und trifft im Heimspiel auf die Nachbarelf von GW Lünten II, die mit 32 Zählern die Liga gesichert hat. Noch Sorgen mit 28 Zählern hat die dritte Mannschaft der SpVg Vreden und die Reserve des FC Vreden, die es vor den letzten beiden Partien auf 30 Punkte gebracht hat. Die SpVg III braucht daher noch vier Zähler, dem FC Vreden II reichen zwei Punkte zur Rettung. jok 29. Spieltag, 28. Mai SpVg Vreden III - SuS Legden II (1:0) SG Gronau II - TuS Wüllen (1:1) SF Ammeloe - GW Lünten II Sa., (0:1) TSV Ahaus - Germania Asbeck (1:0) FC Vreden II - ASV Ellewick II (1:5) FC Epe II - SF Graes 3:3 RW Nienborg - VfB Alstätte II (2:2) SC Ahle - Arm. Gronau II (2:1)