Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

VfL Ahaus behält den Meister-Titel vor Ort

Handball in Ahaus

AHAUS Mit einem 28:19-Heimsieg gegen TuS Recke II haben die Ahauser VfL-Handballer den Titel in der Kreisklassen-Meisterrunde in Ahaus behalten.

von Von Bernhard Mathmann

, 25.04.2010

Eine Woche nach dem feststehenden Wieder-Aufstieg in die Kreisliga ließen die Schützlinge von VfL-Trainer Christian Uppenkamp in eigener Halle nichts mehr anbrennen. Nach eher zaghaftem Beginn und völlig offenen Spiel (6:6) sorgten die Ahauser mit einem Zwischenspurt für eine erste Drei-Tore-Führung, die sie bis zum Abpfiff auf  neun Treffer ausbauten. Am kommenden Freitag gerät das Saisonfinale beim 1. HC Ibbenbüren II (20.30 Uhr) somit zu einem "Schaulauf" des Meisterteams.