Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

VfL Ahaus startet mit einem jungen Team

Tischtennis in Ahaus

AHAUS Mit einem verjüngten Team wird die erste Mannschaft des VfL Ahaus am Sonntag in der Tischtennis-Bezirksklasse beim Tabellenzweiten in Merfeld antreten

15.04.2010

. "Die Chancen dort zu gewinnen sind sehr gering, und auch ein Sieg würde uns nicht weiterbringen", erklärt Kapitän Klaus Hogelucht-Schücker. "Uns fehlen zwei Spieler, Tobias Büning und Mark Sicking aus der Jugendmannschaft bekommen daher ihren Einsatz in der Ersten. Leider wollten die Merfelder den Termin nicht verlegen." Im Hinspiel hatte beim 1:9 Ersatzspieler Thomas Jürgens als einziger gepunktet.  

Nachdem sie den Klassenerhalt in der Kreisliga gemacht hat, kann die VfL-Reserve ganz locker in die letzten beiden Begegnungen dieser Saison gehen. Vielleicht gelingt den Ahausern am Samstag beim Tabellenzweiten TSV Raesfeld erneut eine Überraschung. In der Hinrunde konnten sich die VfLer knapp mit 9:7 durchsetzen, was die Raesfelder auf dem Weg in die Bezirksklasse freilich nicht stoppen konnte. Das dritte Herrenteam empfängt in der ersten Kreisklasse Gruppe B als Vierter den ungeschlagenen Spitzenreiter Merfeld II (Samstag 16.30 Uhr, AHG-Halle), der schon als Aufsteiger in die Kreisliga feststeht. Im Hinspiel kassierten die Ahauser mit 0:9 die Höchststrafe.

ra