Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

VfL Ahaus will die Saison mit Sieg beenden

Tischtennis in Ahaus

AHAUS Mit einem Heimsieg gegen den TSC Dorsten möchte die erste Mannschaft des VfL Ahaus am Samstag (16.30 Uhr, AHG-Halle) die Saison in der Bezirksklasse 1 beenden. Bereits im ersten Aufeinandertreffen hatten sich die Ahauser mit 9:5 durchgesetzt.

22.04.2010

 "Wir können unseren guten vierten Platz nicht mehr verlieren, und der TSC steht auch jenseits von Gut und Böse", wünscht sich Kapitän Klaus Hogelucht-Schücker vor allem einen harmonischen Ausklang. "Wir werden parallel mit der zweiten Mannschaft spielen und Saisonabschluss feiern."

Die VfL-Reserve, die das Saisonziel Klassenerhalt längst erreicht hat, möchte in der Kreisliga gegen den Tabellenfünften VfL Rhede II nicht noch einmal so unter die Räder kommen wie beim 1:9 in der Hinserie. Im Fernduell mit VfL Billerbeck II geht es um den achten Rang.

Dem dritten Herrenteam ist der vierte Platz in der ersten Kreisklasse Gruppe B nicht mehr zu nehmen. Beim Tabellennachbarn Gronau möchten die Ahauser ihren Sieg aus der Hinrunde (9:5) gerne wiederholen.

ra