Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

VfL-Nachwuchs erreicht Endrunde

23.01.2008

Ahaus/Stadtlohn Michael Nienhaus und Alexander Benkhoff vom VfL Ahaus haben sich bei den B-Schülern im Tischtennis für die Kreisendrangliste qualifiziert. Nienhaus zeigte in Bocholt-Stenern eine souveräne Vorstellung und verlor in fünf Begegnungen gerade mal insgesamt einen Satz.

Benkhoff musste sich zwar dem Ramsdorfer Oliver Pennings mit 1:3 geschlagen geben, hielt sich darüber hinaus aber schadlos und gewann alle weiteren Partien ohne Satzverlust. Das Finalturnier findet am 9. März statt. Das gilt auch für die Endrangliste bei den Jungen, die am vergangenen Wochenende die beiden Starter aus Ahaus und Stadtlohn allerdings klar verpassten.

Alexander Bogdanow vom VfL landete in seiner Fünfer-Gruppe mit nur einem Sieg auf dem vorletzten Platz, Daniel Hasenkamp vom SuS Stadtlohn musste nach nur einem Satzgewinn sogar mit dem letzten Platz vorlieb nehmen.

Damit ist nur Till Buderus bei der Endrangliste dabei. Der Stadtlohner war aufgrund seiner Spielstärke für Vor- und Zwischenrunde freigestellt worden. ra

Lesen Sie jetzt