Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

VfL muss vier Spieler ersetzen

Tischtennis

Eigentlich verheißt ein Duell zwischen dem Dritten und Vierten Hochspannung, doch Thomas Oettigmann gibt sich vor dem Auswärtsspiel der ersten Mannschaft des VfL Ahaus in der Bezirksklasse keinen Illusionen hin.

AHAUS

02.11.2012

 "Wir müssen mit vier Ersatzspielern in Haltern antreten, da die Verlegung leider nicht geklappt hat", sagt der Abteilungsleiter. Zurzeit hat Ahaus mit 7:3-Punkten zwei Zähler Rückstand auf Haltern, Ramsdorf II und Rhede II, aber nach diesem Wochenende dürften es schon vier Punkte sein: "Der Abstand zu den Spitzenplätzen wird sich vergrößern."

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden