Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Vierter Sieg im Blick

23.10.2007

Stadtlohn Zum vierten Mal in Folge greift ein B-Juniorenteam des SuS Stadtlohn nach dem Gewinn des Pokalwettbewerbs im Fußballkreis Ahaus/Coesfeld: In einer Neuauflage des Finalspiels vom vergangenen Jahr misst sich der SuS-Nachwuchs am heutigen Abend (19 Uhr; Sportheim) im Halbfinale des aktuellen Pokal-Rennens mit Westfalia Osterwick. Mit 2:0 hatte das Team von SuS-Trainer Peter Jakowski im vergangenen Jahr in Osterwick gewonnen - und nach den Pokalsiegen der Jahre 2005 (2:0 gegen Union Wessum) und 2004 (3:1 bei Vorwärts Epe) den Hattrick perfekt gemacht. Heute trägt der SuS als Landesliga-Siebter die Favoritenbürde: Westfalia Osterwick erreichte erst jetzt seinen ersten Saisonsieg in der Kreisliga: 5:2 hieß es nach dem Vergleich mit dem bisher sieglosen Schlusslicht aus Appelhülsen. Im zweiten Halbfinalspiel treffen SG Gronau und DJK Coesfeld auf- einander. bml

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden