Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Vorrundenspiele in der Vesterthalle

12.12.2007

Wessum/Kreis Nach dem ersten Vorrundenturnier zur Hallenmeisterschaft der D-Juniorinnen am 25. November in Buldern können sich am kommenden Samstag in der Ahauser Vestertsporthalle 14 Mädchenmannschaften in den beiden weiteren Vorrundegruppen für die Endrunde im Januar qualifizieren. Ausgerichtet werden die beiden Turniere von Union Wessum. In der Gruppe B spielen am Samstag ab 9.40 Uhr Vorwärts Gronau, Turo Darfeld, DJK/VfL Billerbeck, Union Wessum, SpVg Vreden und SC Südlohn. In der Gruppe C treten ab 13 Uhr Arminia Gronau, VfB Alstätte, FC Vreden, Eintracht Stadtlohn, Tornado Gescher, SV Heek, Vorwärts Epe und TuS Wüllen an.

Aus der Gruppe B schaffen drei Mannschaften den Einzug in die Finalrunde, die von GW Nottuln ausgerichtet wird. Von den acht Teams der Vorrundengruppe C qualifizieren sich vier Mädchenmannschaften für die Endrunde am 27. Januar.

Dort sind zwölf Mädchenteams am Start, gespielt wir in zwei Gruppen. Die Endrunde erreicht haben schon Eintracht Coesfeld, FC Oeding, ASV Ellewick, Arminia Appelhülsen und Ausrichter GW Nottuln. jok

Lesen Sie jetzt