Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Warten auf 11. 11.

Stadtlohn/Vreden Den "11. 11." haben sich die Fußballfreunde aus den beiden Berkel-Anliegerorten schon dick im Kalender markiert: Zum Karnevalsauftakt steht der siebte Verbandsliga-Vergleich der Fußballer des SuS und der SpVg auf dem Programm.

07.08.2007

Die Fußballer der beiden Nachbar-Teams aber konzentrieren sich erst einmal auf den Saison-Anpfiff am nächsten Sonntag: Genau 65 Tage nach ihren letzten Meisterschaftseinsätzen der Spielzeit 2006/07 warten nun die ersten Aufgaben der Saison 2007/08 - SuS Stadtlohn startet mit einem Heimspiel gegen SpVg Brakel, SpVg Vreden gibt seine Visitenkarten beim Aufsteiger RW Maaslingen ab.

Mit nur 15 Mannschaften nimmt die Verbandsliga 1 den Betrieb auf: SG Wattenscheid zog noch vor dem Saisonstart ihre Reservemannschaft vom Spielbetrieb zurück - und bescherte dem SuS Stadtlohn gleich am vierten Spieltag (2. September) einen freien Sonntag; SpVg Vreden darf sich deswegen am 21. Oktober "zurück lehnen". bml