Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Welacom Ahaus besiegt Schalke 04

12.12.2007

Ahaus Den siebten Saisonsieg haben die Basketballer von Welacom Ahaus am Wochenende eingefahren. Beim Schlusslicht Schalke 04 IV siegte den Ahauser Basketballer klar mit 66:60 (13:9; 35:25; 46:38).

"Der Sieg war nie ernsthaft in Gefahr", meinte Trainer Boris Golubovic. "Wir waren allerdings in den letzten Abschnitten nicht konzentriert genug. Der Erfolg hätte klarer ausfallen können."

Die fünfte Garnitur des FC Schalke 04 besteht aus jungen Nachwuchskräften, die sich in der Bezirksliga auf Aufgaben in höheren Spielklassen vorbereiten sollen. Die Mannschaft ist vor einem Jahr als Aufsteiger in die Spielklasse gekommen und muss derzeit um den Erhalt der Liga bangen. Nach 13 absolvierten Partien in der laufenden Serie steht Schalke bei nur einem Sieg und zwölf Niederlagen auf dem letzten Rang.

Auch gegen das Team aus Ahaus hatten die Gastgeber keine Chance auf auch nur eine Punkt. Die Ahauser Basketballer machten von Beginn an das Spiel und lagen zur Halbzeit schon deutlich mit 15 Punkten Vorsprung in Führung. jok

Welacom Ahaus: Bistrikow (6 Punkte); Witte (8); Momabila (14); Golubovic (15); Pauly, Diakite (5); Nsibandoki (18); Defrites-Tores (6.).

Lesen Sie jetzt