Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Zu vier Siegen gesprungen

Vreden Die Erfolgsbilanz der Vredener TV-Leichathletik-Abteilung ist am vergangenen Sonntag beim "Springer-Meeting" in Haltern-Sythen gleich um vier Siege erweitert worden.

14.08.2007

Vier Schüler aus der Leichtathletikabteilung des TV Vreden, Lydia Ritter, Daniel Völkering, Lukas Reimann und Anna Mekes, stellten sich in den Hoch- und Weitsprung-Konkurrenzen in bester Verfassung vor.

Lydia Ritter (Altersklasse W 13) errang in Sythen gleich zwei Siege: Mit 4,70 Metern im Weitsprung sowie 1,45 Metern im Hochsprung sprang sie der Konkurrenz mit jeweils deutlichem Vorsprung regelrecht davon. Ähnlich verlief der Auftritt des 15-jährigen Daniel Völkering: Mit 1,58 Meter übersprungener Höhe holte er sich den ersten Platz im Hochsprung.

Im Weitsprung musste er sich aber mit dem zweiten Platz (5,04 Meter) zufrieden geben. Dabei lief es nicht "ganz so rund wie wir es eigentlich von Daniel gewohnt sind", meinte TV-Trainer Siggi Blömker.

Einen weiteren ersten Platz erkämpfte sich der 14-jährige Lukas Reimann. In einem spannenden Weitsprung-Wettkampf setzte sich Lukas mit dem zweiten Finalsprung an die Spitze im Wettbewerb: Mit 20 Zentimetern Vorsprung erklomm er auch den Spitzenplatz auf dem Siegertreppchen. Zwei dritte Plätze erreichte die 14-jährige Anna Mekes. Im Hochsprung meisterte sie 1,54 Meter, während ihr im Weitsprung 4,62 Meter reichten, um auf das "Treppchen" zu springen. bml