Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

0:0 - Ascheberg enttäuscht gegen BV Selm

Fußball-Kreisliga A

ASCHEBERG Der TuS Ascheberg hat im Nachholspiel am Mittwoch einen harten Dämpfer im Kampf um die Spitze in der Kreisliga A LH hinnehmen müssen: Im Heimspiel gegen den abstiegsbedrohten BV Selm reichte es nur zu einem 0:0.

von Von Heinz Overmann

, 28.04.2010
0:0 - Ascheberg enttäuscht gegen BV Selm

Das torlose Unentschieden ist eine Riesenenttäuschung für den TuS, der dadurch den Anschluss an das Spitzenduo BW Alstedde und SuS Olfen verliert. Dabei war Ascheberg feldüberlegen und hatte mehr Chancen als der Gast. Die dickste Möglichkeit der Partie hatte jedoch Selm: David Jendrick lief in der 57. Minute allein auf das Ascheberger Tor zu und hatte alle Optionen. Seinen Schuss konnte Schlussmann Kofoth jedoch parieren. Kurz danach spielte der BV nur noch zu zehnt, da Sebastian Richter nach einem üblen Foul mit der Roten Karte vorzeitig unter die Dusche geschickt wurde.