Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

0:2 - Capelle gegen Alstedde zu harmlos

Kreisliga A

CAPELLE Mit 0:2 unterliegt der SC Capelle gegen BW Alstedde. Die Niederlage war verdient, weil die Gäste zumindest in der ersten Spielhälfte die klar bessere Mannschaft waren.

von Von Daniel Schlecht

, 11.04.2010
0:2 - Capelle gegen Alstedde zu harmlos

Stefan Krassbutter (links) setzt sich im Zweikampf gegen Christian Brücker durch.

In der Anfangsphase passierte zunächst nicht viel, bis Osman Okumus in der 18. Spielminute auf einmal frei im Sechzehner auftauchte und die Alstedder Führung markierte. Capelle hätte nur wenig später ausgleichen können, als der BWA-Schnapper einen Möer-Freistoß nur abklatschen lassen konnte, Christian Töpper dann aber einen Schritt zu spät kam. Besser machten es die Gäste auf der anderen Seite. Eine Flanke von Dennis Markowski beförderte Christian Brücker per Direktabnahme in den Winkel. Capelle agierte in der Situation einfach zu passiv. Anschließend hatte Alstedde noch ein paar gute Möglichkeiten, doch unter anderem Lars Hermann schoss knapp am Tor vorbei. Nach dem Seitenwechsel wurde Capelle dann besser, auch weil von Alstedde, bis auf eine gute Chance von Mark Friemann, die Daniel Dissel sehr gut parierte, jetzt kaum noch etwas kam. Trainer Andreas Bolst bemängelte dies an der Seitenlinie lautstark. Zwingendes konnte sich die Koletzki-Elf aber nicht herausspielen. Somit blieb es beim 2:0-Erfolg der Gäste, der aufgrund der ersten Halbzeit auch verdient war.

Dissel – Steinhoff, Schwipp, Möller, Huppert, Lachmann, Stefan Töpper (85. Nolte), Krassbutter, Christian Töpper (70. Klaes), Möer, Zdahl (51. Dransfeld).

Müller – Littmann (73. Rudoj), Mert, Schneider, Braier, Markowski, Brücker (60. Gregor), Keller (85. Holtze), Friemann, Hermann, Okumus.

0:1 Okumus (18.), 0:2 Brücker (33.)