Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

101. Giro d'Italia beginnt in Jerusalem

Jerusalem.

Die erste große Länder-Rundfahrt außerhalb Europas beginnt am Freitag in Jerusalem. Favorit beim 9,7 Kilometer-Prolog des 101. Giro d'Italia sind Vorjahressieger Tom Dumoulin vom deutschen Sunweb-Team und der ehemalige Stunden-Weltrekordler Alex Dowsett aus Großbritannien. Die Italien-Rundfahrt ringt wegen der Teilnahme Chris Froomes um ihre sportliche Bedeutung: Der von einer Doping-Sperre bedrohte Brite darf starten, weil die Affäre um die Einnahme des Asthmamittels Salbutamol in nicht gestattetem Umfang seit Monaten ungeklärt ist.

THEMEN

Anzeige
Anzeige