Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

1:1 - SVH geht den Weg der kleinen Schritte

HERBERN Der in der letzten Saison noch so erfolgsverwöhnte SV Herbern kehrt nur mühsam in die Spur zurück. Beim 1:1 (1:1) im Heimspiel gegen Baris Spor Oelde überzeugte die Elf von Trainer Ralf Dreier nur in kämpferischer Hinsicht.

von Von Marc Stommer

, 07.10.2007
1:1 - SVH geht den Weg der kleinen Schritte

Kevin (l.) und Daniel Wilkcok (r.) nehmen einen Oelder Gegenspieler in die Mangel.

SV Herbern - Baris Spor Oelde 1:1 (1:1) - Nach zuletzt zwei Niederlagen ist dieses Unentschieden trotzdem als Fortschritt zu werten. „Wir müssen momentan den Weg der kleinen Schritte gehen und hoffen, dass unsere Offensiv-Abteilung endlich wieder zündet. Zurzeit fehlt einfach das Selbstvertrauen“, brachte es Trainer Dreier auf den Punkt.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden