Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

1:4 in Südkirchen - Für Preußen geht es Richtung Kreisliga A

Fußball-Bezirksliga 8

HORSTMAR Der Abstieg rückt für den SV Preußen nach der fünften Niederlage immer näher. Dabei zeigten die Horstmarer erneut Schwächen wie in der Tiefschlafphase in Herbern. Mit 1:4 verlor das Team beim SV Südkirchen.

von Von Marco Winkler

, 18.04.2010
1:4 in Südkirchen - Für Preußen geht es Richtung Kreisliga A

Bezirksliga 8

SV Südkirchen - SV Preußen 4:1 (3:0) - "Wir haben uns in der ersten Halbzeit katastrophal gespielt", ärgerte sich Trainer Christian Koch. Die Folge waren wieder einmal schnelle Tore für den Gegner, die zu einem kaum einholbaren Rückstand führen. Der SVS unter der Leitung des Ex-LSV-Trainers Mark Bördeling schlug dreimal zu. "Wir sind nicht in die Zweikämpfe gekommen", schimpfte Koch und vermisste erneut den nötigen Kampfgeist.

Die zweite Hälfte war schließlich ausgeglichener, was aber auch daran lag, dass die Gastgeber es langsamer angehen ließen. "Südkirchen hat zwei Gänge zurückgeschaltet", betonte Koch.Lage wird immer bedrohlicher - Schweres Restprogramm

Die Lage im Keller wird nun immer ernster. Besonders gefährlich ist dies für die Preußen, die ein sehr schweres Restprogramm haben. "Wir müssen jetzt aufhören und immer sagen 'jetzt holen wir die Punkte', sondern es endlich in die Tat umsetzen", nimmt Koch seine Akteure in die Pflicht. Aus den verbleibenden acht Begegnungen brauchen die Lüner mindestens zehn Punkte.

Philipp Grenigloh - Holger Branse, Sebastian Borchardt, Michael Sieg, Tim Holz, Lukas Fluder, Marc Juwig, Karsten Mrochen, Markus Frank (50. Benjamin Fasse), Simon Fasse (65. Dietrich Grass), Kevin Fischer (65. Andre Bretländer) -

Christian Koch

1:0 (15.), 2:0 (20.), 3:0 (25.), 4:0 (70.), 4:1 Branse (80.)