Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Alle Artikel zum Thema: 2. Bundesliga

2. Bundesliga

Bielefeld. Der hoch verschuldete Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld hat einen großen Schritt zur finanziellen Sanierung getan. Wie die Ostwestfalen am Mittwoch auf einer Pressekonferenz mitteilten, haben sie im Nachlizenzierungsverfahren der Deutschen Fußball Liga die Auflagen erfüllt und streben die komplette Entschuldung an.mehr...

Düsseldorf. Fortuna Düsseldorf kommt nach der Winterpause immer besser in Fahrt. Der Tabellenführer der 2. Fußball-Bundesliga schlug am Dienstag den klassenhöheren Gegner Borussia Mönchengladbach mit 2:0 (2:0). In dem unter Ausschluss der Öffentlichkeit in der Düsseldorfer Arena ausgetragenen Test trafen Rouwen Hennings (22.) und Benito Raman (37.) zum Sieg. Bei der Borussia kamen vor allem Profis zum Einsatz, die beim 1:2 im Derby am vergangenen Sonntag beim 1. FC Köln nicht gespielt hatten. Dagegen trat die Fortuna gut eine Woche vor dem ersten Pflichtspiel des neues Jahres gegen Aue nahezu in Bestbesetzung an.mehr...

Duisburg/Almancil. Der MSV Duisburg kann für den weiteren Saisonverlauf in der 2. Fußball-Bundesliga wieder mit Borys Taschtschi, Moritz Stoppelkamp und Zlatko Janjic planen. Die Offensivspieler absolvierten nach auskurierten Verletzungen einen Großteil des Programms im am Dienstag nach acht Tagen beendeten Trainingslagers des Aufsteigers im portugiesischen Almancil. „Es ist ein gutes Gefühl, wieder in Zebra-Streifen auf dem Platz stehen zu dürfen“, sagte Janjic, der sich nach einem im vergangenen Sommer erlittenen Kreuzbandriss zurückgemeldet hat.mehr...

Erste Bundesliga

15.01.2018

FC Augsburg verlängert mit Callsen-Bracker

Augsburg. Der FC Augsburg hat den Vertrag mit Jan-Ingwer Callsen-Bracker um ein Jahr bis zum Sommer 2019 verlängert und den Abwehrspieler für die Rückrunde der Saison an den 1. FC Kaiserslautern ausgeliehen.mehr...

Bielefeld. Zweitligist Arminia Bielefeld hat am Montag seine Nachlizenzierungsunterlagen nach eigenen Angaben fristgerecht bei der Deutschen Fußball Liga eingereicht. Das war nötig geworden, weil die DFL dem ostwestfälischen Verein im Oktober 2017 Auflagen erteilt hatte, um die laufende Spielzeit finanziell abzusichern.mehr...

Wolfsburg. Der VfL Wolfsburg leiht Mittelfeldspieler Marvin Stefaniak bis zum Saisonende an den Zweitligisten 1. FC Nürnberg aus. Das teilten beide Fußball-Clubs am Freitag mit.mehr...

Düsseldorf. Zweitliga-Tabellenführer Fortuna Düsseldorf muss vorerst auf die Fußballprofis Tim Wiesner und Gökhan Gül verzichten. Nach Vereinsangaben vom Donnerstag fällt der 21 Jahre alte Torwart Wiesner wegen einer Schambeinentzündung aus. Der 19 Jahre alte Verteidiger Gül hat sich im Trainingslager in Marbella in Spanien eine Stressfraktur im rechten Unterschenkel zugezogen. Wie lange beide fehlen, ist unklar. Die Mannschaft von Trainer Friedhelm Funkel bestreitet am 24. Januar (20.30 Uhr) gegen den FC Erzgebirge Aue ihr erstes Pflichtspiel des neuen Jahres.mehr...

Darmstadt. Zweitligist SV Darmstadt 98 darf weiter im traditionsreichen Stadion am Böllenfalltor spielen. Die Deutsche Fußball Liga habe den Verein nach Prüfung der vorgelegten Unterlagen darüber informiert, dass die Auflagen für die Infrastruktur erfüllt worden seien, teilte der Verein mit.mehr...

Bielefeld. Der angeschlagene Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld hofft auf finanzielle Unterstützung durch Unternehmen der Region. Wie das „Westfalen-Blatt“ am Donnerstag berichtete, ist der Verein in Gesprächen mit einem Konsortium namens „Bündnis Ostwestfalen“, um die Verbindlichkeiten von 22 Millionen Euro auf unter zehn Millionen Euro zu senken.mehr...

Zweite Bundesliga

09.01.2018

Sandhausens Stürmer Wooten erneut verletzt

Sandhausen. Zweitligist SV Sandhausen muss wohl auch zu Beginn der Rückrunde auf seinen Stürmer Andrew Wooten verzichten. Der 28 Jahre alte Fußballer habe sich am Wochenende einen Muskelbündelriss im linken hinteren Oberschenkel zugezogen. Er müsse vorerst pausieren.mehr...

La Manga. Holstein Kiel muss mehrere Wochen auf seinen Abwehrspieler Arne Sicker verzichten. Der Fußball-Zweitligist teilte mit, dass der 20-Jährige wegen eines doppelten Bänderrisses zwischen sechs und acht Wochen ausfällt.mehr...

Zweite Bundesliga

09.01.2018

3000 Euro Strafe für Bielefeld-Coach Saibene

Bielefeld/Frankfurt. Arminia Bielefelds Trainer Jeff Saibene ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes zu einer Geldstrafe von 3000 Euro verurteilt worden. Das gab der DFB bekannt.mehr...

Bielefeld/Frankfurt. Arminia Bielefelds Zweitligatrainer Jeff Saibene ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes zu einer Geldstrafe von 3000 Euro verurteilt worden. Das gab der DFB am Dienstag bekannt. Der 49 Jahre alte Luxemburger Saibene hatte sich in der Partie am 27. Oktober 2017 gegen den FC Ingolstadt (1:3) nach Ansicht des Gerichts unsportlich gegen das Schiedsrichterteam um den Landauer Timo Gerlach verhalten. Gegen das Urteil des Einzelrichters kann innerhalb von 24 Stunden Einspruch eingelegt werden.mehr...

Valencia. Der 1. FC Nürnberg hat Ersatz für den zum FC Schalke 04 verkauften Stürmer Cedric Teuchert verpflichtet. Wie der fränkische Fußball-Zweitligist bekanntgab, kommt erwartungsgemäß Federico Palacios vom Bundesligisten RB Leipzig.mehr...

Alcantarilha. Der FC Ingolstadt testet den früheren Bundesligaprofi Patrick Ebert. Der 30 Jahre alte Mittelfeldspieler trainiert seit Montag beim Fußball-Zweitligisten mit.mehr...

Bielefeld. Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld hat den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit Mittelfeldspieler Tom Schütz bis zum 30. Juni 2020 verlängert. Das teilte der Verein am Freitag mit. Der 29-Jährige ist seit dem Sommer 2011 für die Ostwestfalen aktiv. Seitdem absolvierte er 220 Pflichtspiele, in denen er 16 Treffer erzielte.mehr...

Bielefeld. Zweitligist Arminia Bielefeld muss nach übereinstimmenden Medienberichten bis zum 15. Januar im Nachlizenzierungsverfahren der Deutschen Fußball Liga nachbessern, um einem möglichen Punktabzug zu entgehen.mehr...

Bochum. Der VfL Bochum hat Philipp Ochs für die laufende Saison in der 2. Fußball-Bundesliga verpflichtet. Der 20 Jahre alte Offensivspieler wechselt laut Mitteilung des Revierclubs vom Freitag auf Leihbasis vom Bundesligisten 1899 Hoffenheim nach Bochum. Ochs wurde zunächst bis zum 30. Juni 2018 zum VfL verliehen. „Philipp Ochs ist ein hochtalentierter Spieler, der uns im Angriff variabler macht und zu mehr Durchschlagskraft verhelfen soll“, erklärte VfL-Sportvorstand Christian Hochstätter.mehr...

Bochum. Der VfL Bochum hat Philipp Ochs für die laufende Saison in der 2. Fußball-Bundesliga verpflichtet. Der 20 Jahre alte Offensivspieler wechselt laut Mitteilung des Revierclubs auf Leihbasis vom Bundesligisten 1899 Hoffenheim nach Bochum.mehr...

Bielefeld. Zweitligist Arminia Bielefeld muss nach übereinstimmenden Medienberichten bis zum 15. Januar im Nachlizenzierungsverfahren der Deutschen Fußball Liga nachbessern, um einem möglichen Punktabzug zu entgehen. „Wir stehen in Kontakt mit Vertretern der DFL und sind davon überzeugt, dass wir das Nachlizenzierungsverfahren erfolgreich abschließen“, erklärte Arminias kaufmännischer Geschäftsführer Markus Rejek im „Westfalen-Blatt“ (Freitag). Auch „bild.de“ und „Neue Westfälische“ berichteten.mehr...

Nürnberg. Trainer Michael Köllner hat die Entscheidung von Fußball-Zweitligist 1. FC Nürnberg für einen Verkauf von Stürmer Cedric Teuchert in der Winterpause verteidigt.mehr...

Zweite Bundesliga

03.01.2018

Union Berlin verpflichtet Dortmunder Dietz

Berlin. Fußball-Zweitligist 1. FC Union Berlin hat die sofortige Verpflichtung von Lars Dietz perfekt gemacht. Der 20 Jahre alte Defensiv-Allrounder kommt von der U23 Borussia Dortmunds und erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021, wie die Köpenicker mitteilten.mehr...

Duisburg. Der MSV Duisburg hat Mittelfeldspieler Christian Gartner unter Vertrag genommen. Nach Angaben des Zweitligisten vom Mittwoch bekommt der 23 Jahre alte Österreicher einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019.mehr...

Duisburg. Der MSV Duisburg hat Fußballprofi Christian Gartner unter Vertrag genommen. Nach Angaben des Zweitligisten vom Mittwoch bekommt der 23 Jahre alte Österreicher einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019. Der Mittelfeldspieler war bis zum Ende der vergangenen Saison für den Duisburger Liga-Konkurrenten Fortuna Düsseldorf aktiv. Seit November 2017 hielt sich Gartner beim MSV fit. Er wird mit dem Team des Tabellensiebten am kommenden Montag in das Trainingslager in Almancil in Portugal reisen.mehr...

Darmstadt. Abwehrspieler Romain Brégerie kehrt zum Fußball-Zweitligisten SV Darmstadt 98 zurück. Der 31-jährige Franzose wird vom Liga-Konkurrenten FC Ingolstadt bis zum Saisonende an die „Lilien“ ausgeliehen. Dies teilten die Südhessen mit.mehr...

Zweite Bundesliga

03.01.2018

Eintracht Braunschweig verstärkt die Abwehr

Braunschweig. Fußball-Zweitligist Eintracht Braunschweig hat sich für den Kampf um den Klassenverbleib mit zwei Abwehrspielern verstärkt. Der Liga-14. gab die Verpflichtungen von Georg Teigl und Frederik Tingager bekannt.mehr...

Gelsenkirchen. Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 hat den deutschen U21-Nationalspieler Cedric Teuchert von Zweitligist 1. FC Nürnberg verpflichtet. Der 20-Jährige erhält beim Tabellenzweiten einen Vertrag bis Juni 2021, sobald er den Medizincheck absolviert hat, wie Schalke mitteilte. Teuchert wird noch am Mittwoch ins Trainingslager der Gelsenkirchener ins spanische Benidorm reisen. Er kam bereits als 17-Jähriger erstmals in der 2. Liga zum Einsatz und erzielte für Nürnberg in 41 Spielen elf Tore.mehr...

Hamburg. Olaf Janßen hat einen neuen Job gefunden. Der ehemalige Chefcoach des FC St. Pauli übernimmt den Regionalligisten Viktoria Köln. Co-Trainer Patrick Westermann hört derweil aus privaten Gründen beim FC auf.mehr...

Bielefeld. Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld verzichtet künftig auf Angreifer Andraz Sporar. Laut Mitteilung des Vereins hat sich die Arminia vor dem Trainingsstart nach der Winterpause am Dienstag mit dem FC Basel auf ein vorzeitiges Ende des ursprünglich bis Juni gültigen Leihgeschäfts von Sporar geeinigt. Der 23 Jahre alte slowenische Nationalspieler war zu Beginn der laufenden Saison aus Basel nach Bielefeld gewechselt und kam in neun Zweitligapartien zum Einsatz.mehr...

Duisburg. Offensivspieler Simon Brandtstetter wechselt zur Rückrunde vom Fußball-Zweitligisten MSV Duisburg zum Drittliga-Spitzenteam SV Wehen Wiesbaden. Das gab der Duisburger Club am Sonntag bekannt. Der 27-Jährige hatte noch einen Vertrag bis Saisonende. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart. Brandtstetter spielte seit 2015 beim MSV und erzielte in 50 Pflichtspielen neun Treffer. In der laufenden Spielzeit kam der Stürmer nur in den ersten sechs Saisonspielen zum Einsatz.mehr...

Freiburg. Fußball-Bundesligist SC Freiburg hat Lucas Höler vom SV Sandhausen verpflichtet. Der Stürmer erzielte in der Hinrunde acht Pflichtspieltore für den Tabellenfünften der 2. Bundesliga.mehr...

Dubai. Mikael Ishak fiel beim 1. FC Nürnberg als Torjäger erstmal gar nicht auf. Der Stotterstart des Schweden bei den Franken zog sich gleich mehrere Monate hin. Mittlerweile ist Ishak für den Aufstiegsanwärter unverzichtbar. Sogar sein WM-Traum könnte sich erfüllen.mehr...

Darmstadt. Am Freitag wird Dirk Schuster 50. Vor zwei Jahren noch wurde er als Trainer des Jahres gefeiert. Doch seitdem hat sein Bild Kratzer bekommen. Das erneute Engagement in Darmstadt ist Chance wie Risiko - nicht nur für Schuster.mehr...

München. 1860 München hat ein beispielloses Jahr hinter sich. Wobei der Fußball neben dem Führungszwist und Kommunikationschaos rund um Investor Ismaik oft zweitrangig schien. Sportlich hieß es, sich mit der Regionalliga zu arrangieren. Das soll kein Dauerzustand werden.mehr...

Aue. Torwart Martin Männel hat seinen Vertrag vorzeitig um drei Jahre beim Fußball-Zweitligisten FC Erzgebirge Aue verlängert. Der 29-Jährige wird somit bis zum Sommer 2022 für den FCE spielen.mehr...

Berlin. Fußball-Zweitligist 1. FC Union Berlin hat zum 15. Mal sein Weihnachtssingen traditionell einen Tag vor Heiligabend veranstaltet. Die 28 500 Besucher verwandelten im seit Wochen ausverkauften Stadion An der Alten Försterei die Ränge und den Innenraum in ein einziges Lichtermeer. Die Besucher sangen Klassiker wie „O du fröhliche“, „Morgen kommt der Weihnachtsmann“ oder „Schneeflöckchen, Weißröckchen“.mehr...

Bochum. Wegen interner Differenzen haben zwei Aufsichtsratsmitglieder des Fußball-Zweitligisten VfL Bochum ihren Rücktritt erklärt. Wie der Club am Freitagabend mitteilte, legen Frank Goosen und Matthias Knälmann ihre Mandate mit sofortiger Wirkung nieder. Zudem werde der kaufmännische Vorstand Wilken Engelbracht bis Mitte 2018 vorzeitig aus seinem Vertrag ausscheiden, hieß es weiter.mehr...

Berlin. Das traditionelle Weihnachtsingen des 1. FC Union Berlin hat inzwischen viele Nachahmer gefunden. Am 23. Dezember findet das Original zum 15. Mal statt - im mit 28.500 Zuschauer vollgepfropften Stadion an der Alten Försterei.mehr...

Düsseldorf. Fußballprofi Oliver Fink geht in seine zehnte Saison mit dem Zweitligisten Fortuna Düsseldorf. Nach Angaben des Tabellenführers vom Mittwoch wurde der Vertrag mit dem 35 Jahre alten Mittelfeldspieler bis zum 30. Juni 2019 verlängert. Fink ist schon seit dem Sommer 2009 für den ehemaligen Bundesligisten aktiv. Er bestritt für die Fortuna bislang 228 Pflichtspiele. Trainer Friedhelm Funkel bezeichnete Fink als echte Identitätsfigur und absoluten Führungsspieler.mehr...

Bielefeld. Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld muss längere Zeit auf Nils Quaschner verzichten. Der Angreifer musste wenige Tage nach Beginn der Winterpause am Knorpel des linken Kniegelenks operiert werden. „Quaschner wird dem DSC damit mehrere Monate lang nicht zur Verfügung stehen“, teilte der Verein am Dienstag mit. Der 23-Jährige war erst zu Saisonbeginn vom Liga-Konkurrenten VfL Bochum nach Bielefeld gewechselt, kam aber beim Tabellenneunten bislang nur auf vier Kurzeinsätze. Einen Treffer erzielte Quaschner für seinen neuen Club noch nicht.mehr...

Zweite Bundesliga

19.12.2017

Bielefelds Stürmer Quaschner fällt lange aus

Bielefeld. Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld muss längere Zeit auf Nils Quaschner verzichten. Der Angreifer musste wenige Tage nach Beginn der Winterpause am Knorpel des linken Kniegelenks operiert werden.mehr...

Düsseldorf. Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf stattet seinen bisherigen Regionalligaspieler Kianz Froese mit einem Profivertrag bis 30. Juni 2019 aus. Das teilte der Tabellenführer am Dienstag mit. Der 21 Jahre alte kanadische Mittelfeldspieler war von den Rheinländern zum 31. Januar 2017 von den Vancouver Whitecaps geholt worden. Seitdem erzielte er zehn Treffer in 28 Regionalligabegegnungen. „Durch seine Leistungen in der Regionalliga hat er sich seinen ersten Profivertrag verdient. Wir hoffen, dass er in den kommenden anderthalb Jahren seine nächsten Schritte bei uns gehen wird“, sagte Fortuna-Chefcoach Friedhelm Funkel.mehr...

Hamburg. Fußball-Zweitligist FC St. Pauli hat seine lange Negativserie nach acht Spielen ohne Sieg im eigenen Stadion beendet. Der Hamburger Kiezclub gewann am Abend am Millerntor gegen den VfL Bochum mit 2:1. Die Hamburger machten in der Tabelle einen Sprung vom 15. auf den 10. Platz.mehr...

Hamburg. Fußball-Zweitligist FC St. Pauli hat seine lange Negativserie nach acht Spielen ohne Sieg im eigenen Stadion beendet. Der Hamburger Kiezclub gewann am Montagabend am Millerntor gegen den VfL Bochum mit 2:1 (1:0) und machte in der Tabelle einen Sprung vom 15. auf den 10. Platz. Kapitän Lasse Sobiech brachte die Mannschaft von Trainer Markus Kauczinski in Führung (34. Minute), Jan-Marc Schneider (49.) erhöhte vor 29 005 Zuschauern auf 2:0. Für die zuvor seit sechs Spielen unbesiegten Bochumer traf zum Abschluss des 18. Spieltags nur noch Lukas Hinterseer (75.). Sein Teamkollege Anthony Losilla sah in der 89. Minute die Gelb-Rote Karte.mehr...

Zweite Bundesliga

18.12.2017

Dezimierter FC St. Pauli beendet Negativserie

Hamburg. Die lange Durststrecke des FC St. Pauli ist beendet - und das mit einem Heimsieg. Beim 2:1 gegen Bochum können die Fans am Millerntor endlich wieder einmal jubeln. Und der Trainer lobt seinen Kapitän.mehr...

Berlin. Der verbale Schlagabtausch um die Beurlaubung von Jens Keller als Trainer des 1. FC Union weitet sich aus. Keller-Berater Thomas Eichin wies Aussagen von Union-Präsident Dirk Zingler zurück, dass „schwerwiegende Gründe“ zur Beendung des Arbeitsverhältnisses geführt hätten.mehr...

Duisburg. Der MSV Duisburg hat die Siegesserie von Dynamo Dresden in der 2. Fußball-Bundesliga gestoppt. Die zuvor dreimal siegreichen Sachsen unterlagen am Sonntag beim MSV Duisburg mit 0:2 (0:1) und verpassten einen weiteren Sprung nach vorn. Die seit fünf Heimspielen unbesiegten Duisburger verbesserten sich hingegen zunächst auf den siebten Rang. Vor 14 792 Zuschauern erzielten Stanislav Iljutcenko (45.+1 Minute) und Kevin Wolze (83.) die Treffer für die Gastgeber, die damit ihre beste Platzierung in der laufenden Spielzeit schafften. Dresden fiel auf Platz zehn zurück.mehr...

Regensburg. Aufsteiger Jahn Regensburg hat sein erfolgreiches Fußballjahr mit einem Sieg abgeschlossen. Die Oberpfälzer gewannen am Samstag zu Hause gegen Arminia Bielefeld mit 3:2 (2:1). Benedikt Gimber (14. Minute) und Marco Grüttner (25.) sowie Florian Hartherz (78.) per Eigentor sorgten vor 7137 Zuschauern für den Erfolg. Kurios war der Treffer von Hartherz, der von einem Mitspieler angeschossen wurde. Andreas Voglsammer (12.) hatte die Gäste in Führung gebracht, Konstantin Kerschbaumer (90.+3) verkürzte spät. In der Zweitliga-Tabelle zogen die Regensburger an der Arminia vorbei und stehen zumindest bis Sonntag im oberen Drittel.mehr...

Braunschweig. Fortuna Düsseldorf hat am Freitagabend mit einem 1:0 (1:0)-Sieg bei Eintracht Braunschweig zumindest für eine Nacht wieder die Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga übernommen. Davor Lovren (9. Minute) erzielte vor 19 725 Zuschauern im Braunschweiger Eintracht-Stadion das Tor für die Mannschaft von Trainer Friedhelm Funkel, die nach zuvor sechs sieglosen Spielen in Serie erstmals wieder gewann. Holstein Kiel und der 1. FC Nürnberg können am Wochenende allerdings wieder an den Rheinländern vorbeiziehen.mehr...

Sandhausen. Holstein Kiel hat im Kampf um den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga einen Rückschlag hinnehmen müssen. Der Zweitliga-Neuling verlor im letzten Spiel des Jahres mit 1:3 (0:0) beim SV Sandhausen und überwintert als Zweiter hinter Fortuna Düsseldorf.mehr...

Fürth. Hamit Altintop hat Dirk Schuster bei dessen Comeback als Trainer von Darmstadt 98 einen Punkt gerettet. Im Kellerduell der 2. Bundesliga traf der frühere Bayern-Profi beim 1:1 (0:1) auswärts gegen die SpVgg Greuther Fürth in der vierten Minute der Nachspielzeit in den Winkel.mehr...

Duisburg. Der MSV Duisburg hat die Siegesserie von Dynamo Dresden in der 2. Fußball-Bundesliga gestoppt. Die zuvor dreimal siegreichen Sachsen unterlagen beim MSV Duisburg mit 0:2 (0:1) und verpassten einen weiteren Sprung nach vorn.mehr...

Erste Bundesliga

18.12.2017

Holstein Kiel verliert zum Jahresabschluss

Düsseldorf. Fortuna Düsseldorf geht als Spitzenreiter in die Winterpause, Herbstmeister Kiel ist in Sandhausen gestoppt worden. Darmstadt verhinderte durch einen späten Treffer den Sturz auf Platz 17.mehr...

Düsseldorf. Nürnberg hat trotz einer Führung beim Schlusslicht Kaiserslautern die Rückkehr an die Zweitliga-Tabellenspitze verpasst. Auch Aue bekam kurz vor Weihnachten einen Dämpfer. Aufsteiger Regensburg konnte indes jubeln.mehr...

Aue. Der FC Erzgebirge Aue hat den zweiten Sieg nacheinander und damit den Sprung ins gesichertere Mittelfeld der 2. Fußball-Bundesliga in letzter Minute verspielt.mehr...

Zweite Bundesliga

18.12.2017

Jahn Regensburg besiegt Bielefeld mit 3:2

Regensburg. Aufsteiger Jahn Regensburg hat sein erfolgreiches Fußballjahr mit einem Sieg abgeschlossen. Die Oberpfälzer gewannen zu Hause gegen Arminia Bielefeld mit 3:2 (2:1).mehr...

Berlin. Der 1. FC Union Berlin hat auch das zweite Spiel unter dem neuen Trainer André Hofschneider verloren. Die Köpenicker unterlagen zum Auftakt der Rückrunde in der 2. Fußball-Bundesliga gegen den Tabellennachbarn FC Ingolstadt trotz eigener Führung mit 1:2 (0:0).mehr...

Braunschweig. Fortuna Düsseldorf hat mit einem 1:0 (1:0)-Sieg bei Eintracht Braunschweig zumindest für eine Nacht wieder die Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga übernommen.mehr...

Düsseldorf. Holstein Kiel hat die Krönung seines famosen Fußballjahres 2017 verpasst und auf dem möglichen Weg in die Bundesliga einen Dämpfer kassiert. Durch die 1:3-Niederlage beim SV Sandhausen geht Kiel als Tabellenzweiter der 2. Liga hinter Spitzenreiter Fortuna Düsseldorf in die Winterpause. Darmstadt 98 hat indes seine Talfahrt gestoppt. Die Hessen holten ein 1:1 gegen Greuther Fürth und hielten den 16. Platz. Der MSV Duisburg bezwang Dynamo Dresden 2:0.mehr...

Düsseldorf. Der 1. FC Nürnberg hat die Rückkehr an die Tabellenspitze in der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Im ersten Rückrundenspiel mussten sich die Franken mit einem 1:1 beim weiterhin abgeschlagenen Tabellenletzten 1. FC Kaiserslautern begnügen. Spitzenreiter bleibt vorerst Fortuna Düsseldorf nach dem 1:0 am Freitag gegen Braunschweig. Jahn Regensburg löste sich mit dem 3:2 gegen Arminia Bielefeld weiter von der Abstiegszone. Erzgebirge Aue kam gegen den 1. FC Heidenheim nicht über ein 1:1 hinaus.mehr...

Kiel. Holstein Kiels Trainer Markus Anfang hat erneut ein klares Bekenntnis vermieden, dass er den Herbstmeister auch nach der Winterpause der 2. Fußball-Bundesliga trainieren wird.mehr...

Dresden. Sören Gonther vom Zweitligisten SG Dynamo Dresden ist ein zweites Mal am linken Knie operiert worden. Wie der Verein mitteilte, habe der 30-Jährige den einstündigen Eingriff in Plattling gut überstanden.mehr...

Erste Bundesliga

12.12.2017

1. FC Nürnberg im Stile eines Favoriten

Düsseldorf. Auf der Zielgeraden der Hinrunde hat der 1. FC Nürnberg souverän einen Aufstiegsrang ergattert. Die Reise der seit sieben Pflichtspielen sieglosen Düsseldorfer hingegen führt abwärts.mehr...

Zweite Bundesliga

12.12.2017

Schuster soll Darmstadt vor dem Abstieg retten

Darmstadt. Dirk Schuster und den SV Darmstadt 98 verbindet eine einzigartige Erfolgsgeschichte. Doch für Nostalgie ist kein Platz bei der Rückkehr des Trainers an seine alte Wirkungsstätte: Dem Bundesliga-Absteiger droht der Absturz in die 3. Liga.mehr...

Darmstadt. Zwei Tage nach dem Rauswurf von Torsten Frings hat der SV Darmstadt 98 Dirk Schuster als Trainer zurückgeholt. Der kriselnde Fußball-Zweitligist bestätigte am Abend die Verpflichtung des 49-Jährigen. Schuster erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019. Ihm war mit den „Lilien“ zwischen 2014 und 2015 der Durchmarsch von der 3. Liga in die Bundesliga gelungen. Nach seinem Abschied vom Böllenfalltor im Sommer 2016 hatte der Ex-Profi beim Bundesliga-Rivalen FC Augsburg angeheuert, war dort aber im Dezember beurlaubt worden und seitdem ohne Job.mehr...

Darmstadt. Der neue Trainer bei den „Lilien“ in Darmstadt ist ein alter Bekannter: Dirk Schuster soll den auf den Relegationsplatz abgerutschten Bundesliga-Absteiger wieder zu leidenschaftlichem Fußball verhelfen.mehr...

Duisburg. Der MSV Duisburg hat auf der Rückfahrt vom Fußball-Zweitligaspiel beim FC St. Pauli (2:2) improvisieren müssen. Busfahrer Markus Kuppers erlitt während der Partie im Millerntor-Stadion am Sonntag eine schwere Rippenprellung und konnte den Mannschaftsbus nicht wie geplant zurück nach Duisburg steuern. Das bestätigte der MSV am Montag. In Folge eines Zweikampfs an der Seitenlinie im zweiten Spielabschnitt war Sami Allagui vom FC St. Pauli in die Gästebank gerutscht und auf Kuppers geprallt. Kuppers wurde bereits in Hamburg behandelt und anschließend nach Duisburg gebracht.mehr...

Nürnberg. Der 1. FC Nürnberg kann in der 2. Fußball-Bundesliga am heutigen Montag (20.30 Uhr) wieder auf einen direkten Aufstiegsplatz vorrücken. Bei einem Sieg im Auswärtsspiel gegen Fortuna Düsseldorf würden die Franken an den Rheinländern in der Tabelle vorbeiziehen und den zweiten Platz zum Ende der Hinrunde belegen. In diesem Fall wäre Aufsteiger Holstein Kiel der Herbstmeister. Bei einer Niederlage der Nürnberger geht der Hinrundentitel an die Düsseldorfer.mehr...

Frankfurt/Main. Drei Trainerwechsel in nur sechs Tagen: In der 2. Bundesliga sind viele Clubs nervös. Am Wochenende stellte Darmstadt 98 den Ex-Nationalspieler Torsten Frings frei. Beim FC St. Pauli und Union Berlin brachte ein solcher Schritt noch keinen Erfolg.mehr...

Kaiserslautern. Der Tabellenletzte 1. FC Kaiserslautern hat im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga den dritten Saisonsieg verpasst. Die Pfälzer kamen nur zu einem glücklichen 1:1 (1:0) gegen den FC Ingolstadt.mehr...

Sandhausen. Arminia Bielefeld hat den Anschluss an das Spitzentrio der 2. Fußball-Bundesliga vorerst verpasst. Die Ostwestfalen verloren am Sonntag mit 1:3 (0:1) beim SV Sandhausen und damit erstmals wieder nach zuvor vier Partien ohne Niederlage. Lucas Höler (45. Minute + 1), Richard Sukuta-Pasu (59.) und Julian Derstroff (88.) schossen die Tore für die Gastgeber, die den Abstand auf die Abstiegsränge wieder ausbauten. Andreas Voglsammer (54.) war lediglich der zwischenzeitliche Ausgleich für die Mannschaft von Trainer Jeff Saibene gelungen. Die Arminia liegt nun vier Punkte hinter dem Tabellendritten 1. FC Nürnberg, der ein Spiel weniger hat.mehr...

Hamburg. Der FC St. Pauli hat auch beim Einstand von Trainer Markus Kauczinski seine sportliche Talfahrt nicht stoppen können. Durch das 2:2 (0:1) gegen den MSV Duisburg blieben die Hanseaten am Sonntag auch im achten Spiel in Serie in der 2. Fußball-Bundesliga sieglos und damit auch in der Gefahrenzone stecken.mehr...

Hamburg. Der FC St. Pauli hat auch beim Einstand von Trainer Markus Kauczinski seine sportliche Talfahrt nicht stoppen können. Durch das 2:2 (0:1) gegen den MSV Duisburg blieben die Hanseaten im achten Spiel in Serie in der 2. Bundesliga sieglos und damit auch in der Gefahrenzone stecken.mehr...

Zweite Bundesliga

10.12.2017

Arminia verpasst Anschluss - 1:3 in Sandhausen

Sandhausen. Arminia Bielefeld hat den Anschluss an das Spitzentrio der 2. Fußball-Bundesliga vorerst verpasst. Die Ostwestfalen verloren mit 1:3 (0:1) beim SV Sandhausen und damit erstmals wieder nach zuvor vier Partien ohne Niederlage.mehr...

Kaiserslautern. Wegen heftigen Schneefalls ist die Partie in der 2. Fußball-Bundesliga zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem FC Ingolstadt um eine Viertelstunde verschoben worden.mehr...

Fußball: 2. Bundesliga

10.12.2017

Frings' frostiger Abschied beim SV Darmstadt 98

Darmstadt. Als Profi war Torsten Frings mit 79 Länderspielen eine echte Größe. Als Trainer ist der frühere Spieler von Werder Bremen, Borussia Dortmund und Bayern München jetzt erst einmal arbeitslos.mehr...

Fußball: Bundesliga

10.12.2017

Frings' frostiger Abschied beim SV Darmstadt 98

Darmstadt. Als Profi war Torsten Frings mit 79 Länderspielen eine echte Größe. Als Trainer ist der frühere Spieler von Werder Bremen, Borussia Dortmund und Bayern München jetzt erst einmal arbeitslos.mehr...

Darmstadt. Fußball-Zweitligist SV Darmstadt 98 hat auf die anhaltende Negativserie reagiert und sich von Trainer Torsten Frings getrennt. Das teilte der Bundesliga-Absteiger mit - einen Tag nach der 0:1 (0:1)-Niederlage im Kellerduell bei Erzgebirge Aue. Neben Frings wurde auch dessen Co-Trainer Björn Müller mit sofortiger Wirkung freigestellt. Nach dem Ende der Hinrunde belegen die Darmstädter lediglich den 16. Tabellenplatz und warten im Fußball-Unterhaus seit elf Spielen auf einen Sieg.mehr...

Zweite Bundesliga

09.12.2017

Frings bei Darmstadt 98 freigestellt

Darmstadt. Torsten Frings ist seinen ersten Job als Cheftrainer nach nicht einmal einem Jahr wieder los. Nach elf Spielen ohne Sieg zog Bundesliga-Absteiger Darmstadt 98 die Notbremse und stellte den Ex-Nationalspieler frei.mehr...