Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Alle Artikel zum Thema: 2. Bundesliga

2. Bundesliga

Hamburg. Zweitliga-Torjäger Marvin Ducksch wechselt vom FC St. Pauli zum Aufsteiger Fortuna Düsseldorf in die Fußball-Bundesliga. Die Rheinländer und die Hamburger teilten am Sonntag über Twitter mit, dass sich beide Vereine „grundsätzlich auf einen Transfer“ geeinigt hätten. Ducksch spielte zuletzt als St. Pauli-Leihgabe für Holstein Kiel in der 2. Bundesliga.mehr...

Hamburg. Absteiger Hamburger SV hat den Startschuss für die Vorbereitung auf seine erste Saison in der 2. Fußball-Bundesliga gegeben. Das Auftakttraining am Samstag verfolgten rund 1500 Zuschauer.mehr...

Hamburg. Beim HSV geht es wieder los. Das erste Training steht an, und die Fans sollen kommen. Erstmals bereitet sich das Team auf eine Saison in der 2. Liga vor. Hat der Absteiger ein neues Gesicht?mehr...

Hamburg. Der freie Dauerkarten-Verkauf beim Hamburger SV für die erste Saison in der 2. Fußball-Bundesliga ist am Donnerstag gestartet. Die letzte Verkaufsphase endet am 2. Juli. Mehr als 20 000 Dauerkarten-Inhaber der Vorsaison hatten trotz des ersten Bundesliga-Abstiegs nach 55 Jahren bereits bis zum 6. Juni ihre Tickets verlängert. Über 1000 HSV-Mitglieder nutzten an den vergangenen beiden Tagen ihr Vorkaufsrecht.mehr...

Paderborn. Aufsteiger SC Paderborn hat für die nächste Saison in der 2. Fußball-Bundesliga Mohamed Dräger verpflichtet. Der 21 Jahre alte Mittelfeldspieler, der bereits Länderspiele für die Junioren-Teams von Tunesien absolvierte, wurde zunächst für zwei Jahre vom Bundesligisten SC Freiburg ausgeliehen. Das teilte der Paderborner Club am Donnerstag mit.mehr...

Zweite Bundesliga

20.06.2018

1. FC Magdeburg holt Freiburgs Ignjovski

Magdeburg. Aufsteiger 1. FC Magdeburg verstärkt sich für seine Debüt-Saison in der 2. Fußball-Bundesliga mit einem erstligaerfahrenen Spieler. Vom SC Freiburg wechselt Aleksandar Ignjovski nach Magdeburg.mehr...

Duisburg. Torhüter Daniel Mesenhöler wechselt innerhalb der 2. Fußball-Bundesliga ablösefrei vom 1. FC Union Berlin zum MSV Duisburg. Nach MSV-Angaben vom Dienstag erhält der ehemalige Junioren-Nationalspieler einen Zweijahresvertrag. Der 22-Jährige bestritt in der vergangenen Saison 14 Zweitligabegegnungen für die Berliner.mehr...

Bielefeld. Nach einem Jahr bei Arminia Bielefeld verlässt Nils Teixeira den Fußball-Zweitligisten. Nach Vereinsangaben vom Dienstag einigten sich der 27 Jahre alte Abwehrspieler und die Arminia auf eine Vertragsauflösung mit Wirkung zum 30. Juni 2018. Teixeira war im Sommer 2017 vom Ligakonkurrenten Dynamo Dresden nach Bielefeld gewechselt. Er bestritt in der abgelaufenen Saison zehn Pflichtspieleinsätze für die Arminia.mehr...

Zweite Bundesliga

19.06.2018

Jahn Regensburg leiht Föhrenbach aus

Regensburg. Der SSV Jahn Regensburg hat Abwehrspieler Jonas Föhrenbach vom SC Freiburg auf Leihbasis verpflichtet. Der 22-Jährige unterzeichnete einen Einjahresvertrag, wie der Verein aus der 2. Fußball-Bundesliga bekanntgab.mehr...

Hamburg. Fußball-Profi Lewis Holtby erwartet in der ersten Zweitliga-Saison des Hamburger SV viel Gegenwehr: „Wir werden an jedem Spieltag großen Widerstand erleben“, sagte der Mittelfeldspieler in einem Interview der „Bild“.mehr...

Dresden. Dynamo Dresden ist auf der Suche nach einem neuen Torhüter fündig geworden. Der Fußball-Zweitligist gab am Montag die Verpflichtung von Tim Boss bekannt. Der 24 Jahre alte Schlussmann wechselt vom Drittligisten Fortuna Köln zu den Sachsen, wo er einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020 plus Option für ein weiteres Jahr erhält. „Tim ist technisch, taktisch und athletisch gut ausgebildet und verfügt über ein modernes Torwartspiel und eine starke Reaktionsfähigkeit. Er ist ein entwicklungsfähiger, mutiger und mitspielender Torwart, der zu unserer Philosophie passt“, erklärte Interims-Sportgeschäftsführer Kristian Walter in einer Vereinsmitteilung.mehr...

Fürth. Julian Green wechselt nach einem Leihgeschäft dauerhaft vom VfB Stuttgart zur SpVgg Greuther Fürth. Der US-Stürmer unterschrieb beim fränkischen Zweitligisten einen Zweijahresvertrag, wie bekanntgegeben wurde.mehr...

Berlin. Fußball-Zweitligist Union Berlin hat Torwart Rafal Gikiewicz von Erstligaclub SC Freiburg verpflichtet. Der 30 Jahre alte Pole erhält bei dem Hauptstadt-Team einen Vertrag bis Sommer 2020, wie Union mitteilte.mehr...

Frankfurt/Main. Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln ist vom Deutschen Fußball-Bund wegen des Fehlverhaltens seiner Fans in zwei Fällen mit einer Geldstrafe von 24 000 Euro belegt worden. Wie der DFB am Freitag mitteilte, ahndete das Sportgericht zum einen das Abbrennen von Pyrotechnik im Kölner Zuschauerbereich vor dem Spiel gegen Hertha BSC am 14. April. Zum anderen wurde die gewalttätige Auseinandersetzung zwischen Kölner Zuschauern und der Polizei sowie Ordnungskräften vor dem Anpfiff des Spiels beim VfL Wolfsburg am 12. Mai bestraft.mehr...

Zweite Bundesliga

15.06.2018

24.000 Euro Geldstrafe für den 1. FC Köln

Frankfurt/Main. Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln ist vom Deutschen Fußball-Bund wegen des Fehlverhaltens seiner Fans in zwei Fällen mit einer Geldstrafe von 24.000 Euro belegt worden.mehr...

Berlin. Fußball-Zweitligist Union Berlin hat den schwedischen Stürmer Sebastian Andersson vom Absteiger 1. FC Kaiserslautern als ersten Neuzugang für die kommende Saison präsentiert.mehr...

Aue. Daniel Meyer ist der neue Cheftrainer beim Fußball-Zweitligisten FC Erzgebirge Aue. Der 38-Jährige wurde auf einer Pressekonferenz als Nachfolger des am 28. Mai zurückgetretenen Hannes Drews vorgestellt.mehr...

Frankfurt/Main. Bundesliga-Absteiger Hamburger SV ist wegen Zuschauerausschreitungen mit einer der höchsten Geldstrafen im deutschen Fußball belegt worden. Wie das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) mitteilte, müssen die Hanseaten 115.000 Euro zahlen.mehr...

Hamburg. Abwehrspieler Bjarne Thoelke verlässt den Hamburger SV und wechselt zu Admira Wacker Mödling in die österreichische Fußball-Bundesliga. Der 26 Jahre alte Verteidiger, der beim norddeutschen Bundesliga-Absteiger auch aufgrund von Verletzungen nicht über die Reservistenrolle hinausgekommen war, wechselt ablösefrei, teilten die Österreichermit.mehr...

Aue. Daniel Meyer wird nach Medien-Informationen neuer Trainer des Fußball-Zweitligisten FC Erzgebirge Aue. Der 38-Jährige war Nachwuchs-Chef beim Bundesliga-Absteiger FC Köln und soll an diesem Donnerstag um 15.00 Uhr in Aue vorgestellt werden.mehr...

Zweite Bundesliga

13.06.2018

Darmstädter Rosenthal beendet Karriere

Darmstadt. Der frühere Bundesliga-Profi Jan Rosenthal beendet seine Karriere. Der 32-Jährige einigte sich mit dem Fußball-Zweitligisten SV Darmstadt 98 auf eine vorzeitige Auflösung seines noch bis 30. Juni 2019 laufenden Vertrages, wie die Lilien mitteilten.mehr...

Münster/Stralsund. Nach einem Jahr beim Zweitligisten Stralsunder Wildcats kehrt Volleyballerin Svenja Enning zu ihrem Heimatverein USC Münster in die Bundesliga zurück. Das teilte der USC am Mittwoch mit. Die 18 Jahre alte Zuspielerin soll einen langfristigen Vertrag bei den Münsteranerinnen erhalten.mehr...

Hamburg. Trainer Christian Titz vom Hamburger SV geht davon aus, dass er mit dem umworbenen Jungstar Fiete Arp in die neue Saison der 2. Fußball-Bundesliga gehen kann.mehr...

Hamburg. Klaus Michael Kühne will den HSV noch mehr unterstützen. Vorstandschef Bernd Hoffmann lehnt aber weitere Anteilsverkäufe an den Milliardär ab. Dafür müsste zudem die Satzung geändert werden.mehr...

Hamburg. Investor Klaus-Michael Kühne ist von HSV-Trainer Christian Titz nach einem persönlichen Treffen positiv eingenommen und bereit für neue Investitionen.mehr...

Kiel/Köln. Fußball-Profi Rafael Czichos wechselt von Holstein Kiel zum Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln. Der 28 Jahre alte Verteidiger folgt damit seinem bisherigen Kieler Trainer Markus Anfang zu den Rheinländern. Im Gespräch ist eine Ablösesumme von 1,8 Millionen Euro. Czichos soll bei den Kölnern in der Defensive den zum SC Freiburg gewechselten Dominique Heintz ersetzen. Nach FC-Angaben vom Donnerstag unterschreibt Czichos einen Vertrag bis 30. Juni 2022.mehr...

Köln. Rafael Czichos wechselt von Holstein Kiel zum Bundesligaabsteiger 1. FC Köln. Der 28 Jahre alte Verteidiger folgt damit seinem bisherigen Kieler Trainer Markus Anfang zu den Rheinländern.mehr...

Zweite Bundesliga

06.06.2018

Bernhard Peters bleibt Direktor Sport beim HSV

Hamburg. Bernhard Peters bleibt Direktor Sport beim Hamburger SV. Der 58 Jahre alte Nachwuchschef einigte sich mit Sportvorstand Ralf Becker auf die Erfüllung seines Vertrages, den er beim Fußball-Zweitligisten im Dezember bis 2020 verlängert hatte.mehr...

Hamburg. Der Hamburger SV hat eine weiteres Toptalent langfristig an sich gebunden. Der sogar von einigen internationalen Spitzenclubs umworbene Junioren-Nationalspieler Josha Vagnoman habe einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021 unterschrieben, teilte der Fußball-Zweitligist mit.mehr...

Hamburg. Einen Tag vor dem Ende der Frist haben etwas mehr als 19 000 Dauerkarten-Inhaber ihr Saisonticket für die erste Zweitliga-Saison des Hamburger SV verlängert.mehr...

Frankfurt/Main. Die besten Fußball-Rasen in der vergangenen Saison haben Bundesligist Bayer 04 Leverkusen in der BayArena und Zweitligist 1. FC Heidenheim in der Voith-Arena geboten.mehr...

Darmstadt. Fußball-Zweitligist Darmstadt 98 wird vorerst keinen Sportdirektor einstellen. „Im Moment ist es kein Thema. Es gibt aber keine kategorischen Ausschlüsse, wir werden das im Auge behalten“, sagte 98-Präsident Rüdiger Fritsch im „Bild“-Interview.mehr...

Köln. Der polnische Fußballprofi Pawel Olkowski verlässt den Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln. Wie der Verein am Montag mitteilte, wird der ursprünglich bis zum 30. Juni 2019 laufende Vertrag mit dem 28-Jährigen zum Saisonende einvernehmlich gelöst. Der 13-malige Nationalspieler war im Juli 2014 ablösefrei von Gornik Zabrze nach Köln gewechselt. Er bestritt für den FC 77 Pflichtspiele. In der Rückrunde der abgelaufenen Saison stand Olkowski nicht mehr im Kader. Denkbar ist, dass er zu Lech Posen geht.mehr...

Köln. Der polnische Fußballprofi Pawel Olkowski verlässt den Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln. Wie der Verein mitteilte, wird der ursprünglich bis zum 30. Juni 2019 laufende Vertrag mit dem 28-Jährigen zum Saisonende einvernehmlich aufgelöst.mehr...

Aue. Der EHV Aue hat das letzte Saisonspiel in der 2. Handball-Bundesliga gewonnen. Gegen den VfL Eintracht Hagen setzte sich die Mannschaft von Trainer Stephan Swat am Samstagabend mit 29:25 (12:14) durch. Mit neun Toren war Kapitän Eric Meinhardt bester Auer Werfer. In der Tabelle schließt der EHV die Saison mit 30:46 Punkten auf dem 15. Platz ab. Vor 1500 Zuschauern dominierten die Gäste den ersten Durchgang. In der 28. Minute lag Hagen mit 14:10 vorn. Meinhardt (29.) und Alexander Koke (30.) konnten den Rückstand bis zur Pause auf zwei Tore verkürzen. Nach dem Seitenwechsel hatte der VfL die Partie zunächst weiter unter Kontrolle. Erst Mitte der zweiten Halbzeit wurden die Auer stärker. Aus einem 22:23-Rückstand (48.) machte das Swat-Team innerhalb von fünf Minuten eine 25:23-Führung (53.). In der Schlussphase gaben die Gastgeber den Vorsprung nicht mehr aus der Hand.mehr...

Hamburg. Nach Sakai und Holtby bleibt auch Hunt trotz des Abstiegs aus der Fußball-Bundesliga dem HSV treu. Auch der nach England ausgeliehene Torjäger Lasogga könnte nach Hamburg zurückkehren.mehr...

Bochum. Fußball-Zweitligist VfL Bochum hat ein weiteres Talent längerfristig gebunden. Wie der Revierclub am Freitag mitteilte, wurde der im Sommer auslaufende Vertrag mit U20-Nationalspieler Görkem Saglam um zwei Jahre bis 2020 verlängert. Der gebürtige Gelsenkirchener spielt schon seit 2006 für den VfL und gehört seit 2016 zum Profikader. Seitdem kam der 20 Jahre alte Mittelfeldspieler in 19 Zweitligaspielen (ein Tor) und einmal im DFB-Pokal (ein Tor) zum Einsatz.mehr...

Hamburg. Der neue Sportvorstand Ralf Becker will den Hamburger SV nach dem Abstieg aus der Fußball-Bundesliga sportlich und wirtschaftlich wieder auf solide Beine stellen.mehr...

Berlin. Der 1. FC Union Berlin hat nach längerer Suche seinen neuen Trainer gefunden. Der Schweizer Meistercoach Urs Fischer soll die Köpenicker wieder nach oben führen. Schon kommende Saison will er im Aufstiegsrennen „ein Wörtchen mitreden können“.mehr...

Duisburg. Fußball-Zweitligist MSV Duisburg hat Richard Sukuta-Pasu ablösefrei vom Ligakonkurrenten SV Sandhausen verpflichtet. Laut Mitteilung des Revierclubs vom Donnerstag erhielt der 27 Jahre alte Angreifer einen Zweijahresvertrag bis 2020. „Ein Stürmer, der unser Anforderungsprofil zu hundert Prozent erfüllt. Er kennt die 2. Bundesliga sehr gut. Richy wird definitiv helfen, unseren Angriff noch unberechenbarer zu machen“, sagte MSV-Sportdirektor Ivo Grlic.mehr...

Zweite Bundesliga

31.05.2018

Stürmer Müller verlässt den HSV

Hamburg. Stürmer Nicolai Müller wird den Hamburger SV nach dem Abstieg aus der Fußball-Bundesliga verlassen und nicht in die 2. Liga mitgehen.mehr...

Zweite Bundesliga

31.05.2018

Hoffmanns neues HSV-Denken

Hamburg. Der neue Vorstandschef Bernd Hoffmann fordert nach dem Abstieg aus der Fußball-Bundesliga ein Umdenken beim Hamburger SV.mehr...

Kiel. Fußball-Zweitligist Holstein Kiel hat Torhüter Dominik Reimann von Borussia Dortmund verpflichtet. Der 20-Jährige erhielt bei den Schleswig-Holsteinern einen Vertrag bis 2021, wie der Verein am Donnerstag mitteilte. Er ersetzt Lukas Kruse (34), der nach einem Jahr zurück zum Zweitliga-Aufsteiger SC Paderborn wechselt.mehr...

Zweite Bundesliga

30.05.2018

Kapitän Sakai bleibt beim Hamburger SV 

Hamburg. Kapitän Gotoku Sakai bleibt trotz des Abstiegs aus der Fußball-Bundesliga beim Hamburger SV. Der Japaner verlängerte seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag bis zum 30. Juni 2020, teilte der Club mit.mehr...

Duisburg. Fußball-Zweitligist MSV Duisburg hat sich mit dem früheren Junioren-Nationalspieler Yanni Regäsel verstärkt. Der 22-Jährige hat 16 Erstliga-Spiele für Hertha BSC und Eintracht Frankfurt absolviert, stand in der vergangenen Saison aber in keinem Spiel im Kader des DFB-Pokalsiegers. Der MSV verlängerte zudem den Vertrag mit Abwehrspieler Andreas Wiegel um zwei Jahre. Der heute 26-Jährige war im Sommer 2015 von Rot-Weiß Erfurt gekommen. Wegen Verletzungen war er aber nur zu 53 Einsätzen in drei Spielzeiten gekommen.mehr...

Bochum. Der VfL Bochum hat Sebastian Maier zur kommenden Saison verpflichtet. Wie der Fußball-Zweitligist am Mittwoch mitteilte, erhält der 24 Jahre alte Mittelfeldspieler einen Vertrag bis 2021. Maier wechselt ablösefrei vom Bundesligisten Hannover 96 ins Revier. Der gebürtige Landshuter und frühere U19-Nationalspieler spielte zuvor auch für den FC St. Pauli und 1860 München. Insgesamt absolvierte Maier bisher zehn Bundesliga- und 111 Zeitliga-Partien (11 Tore).mehr...

Kiel. Der neue Cheftrainer Tim Walter übernimmt beim Fußball-Zweitligisten Holstein Kiel nach dem Abschied von Ralf Becker bis auf weiteres auch die Aufgaben des Sportchefs.mehr...

Düsseldorf. Fortuna Düsseldorf hat nach dem Aufstieg in die Fußball-Bundesliga in Kevin Stöger vom bisherigen Zweitliga-Rivalen VfL Bochum bereits den vierten Neuzugang verpflichtet. Bei den Westfalen war der 24 Jahre alte Mittelfeldspieler aus Österreich mit 30 Einsätzen, vier Toren und acht Vorlagen in der vergangenen Saison ein Leistungsträger. Da sein Vertrag auslief, ist er ablösefrei. Stöger unterschrieb bis 2020. Düsseldorfs Trainer Friedhelm Funkel freut sich auf „einen technisch starken Fußballer dazu, der in der vergangenen Saison zu den besten Mittelfeldspielern der zweiten Liga zählte“.mehr...

Aue. Trotz des geglückten Klassenerhalts in den Relegationsspielen verlässt Trainer Hannes Drews auf eigenen Wunsch den Fußball-Zweitligisten FC Erzgebirge Aue. Das teilte der Verein in einer Pressemitteilung mit.mehr...

Hamburg. Ralf Becker ist neuer Sportvorstand des künftigen Fußball-Zweitligisten Hamburger SV. Das hat der Bundesliga-Absteiger bestätigt. Der 47-Jährige kommt vom erst in der Relegation gescheiterten Zweitliga-Dritten Holstein Kiel und erhält bei den Hamburgern einen Dreijahresvertrag. Der Aufsichtsrat hatte sich am Samstag für Becker und gegen Markus Krösche vom Zweitliga-Aufsteiger SC Paderborn ausgesprochen. Die Verpflichtung von Krösche war an den hohen Ablöseforderungen der Paderborner Clubführung gescheitert.mehr...

Hamburg. Die Führungscrew des Hamburger SV ist vollständig. Nach der Berufung von Bernd Hoffmann zum Vorstandsvorsitzenden übernimmt nun Ralf Becker den Sportvorstand-Posten. Gemeinsam mit Cheftrainer Christian Titz soll er einen aufstiegsfähigen HSV-Kader formen.mehr...

Fürth. Der erfahrene Zweitliga-Profi Marco Caligiuri wird auch in der kommenden Saison für die SpVgg Greuther Fürth auflaufen. Die Franken haben den Vertrag mit dem 34 Jahre alten Abwehrspieler um ein Jahr bis 2019 verlängert, wie sie am Montag mitteilten.mehr...

Zweite Bundesliga

26.05.2018

HSV-Präsident Hoffmann wieder Vorstandschef

Hamburg. Jetzt ist Bernd Hoffmann wieder der mächtigste Mann beim Hamburger SV. Der Vereinspräsident kehrt nach sieben Jahren auf den Posten des Vorstandschef beim künftigen Fußball-Zweitligisten zurück. Auch eine andere wichtige Personalie scheint geklärt.mehr...

Düsseldorf. Fortuna Düsseldorf steht wohl kurz vor der Verpflichtung von Zweitliga-Torschützenkönig Marvin Ducksch. Der mit 18 Treffern erfolgreichste Stürmer der abgelaufenen Saison in der 2. Fußball-Bundesliga bestätigte der „Bild“-Zeitung ein Angebot des Bundesliga-Aufsteigers.mehr...

Hamburg. Der Wechsel von Torhüter Christian Mathenia vom Bundesliga-Absteiger Hamburger SV zum Aufsteiger 1. FC Nürnberg ist perfekt. Beide Fußballclubs bestätigten den Transfer.mehr...

Hamburg. Fußball-Profi Pierre-Michel Lasogga geht nach seiner Ausleihe in der vergangenen Saison von einer Rückkehr zum Hamburger SV zur neuen Spielzeit aus. „Ich bin Spieler des HSV, habe noch ein Jahr Vertrag. Daher gehe ich aktuell davon aus, beim Trainingsstart in Hamburg zu sein“ sagte der 26-jährige Stürmer der „Bild“-Zeitung. Lasogga war vom Hamburger SV im August 2017 aussortiert und an den englischen Zweitligisten Leeds United ausgeliehen worden. Er würde nun gerne mithelfen, mit dem erstmals in die 2. Bundesliga abgestürzten Hamburger SV den direkten Wiederaufstieg zu schaffen.mehr...

Bielefeld. Arminia Bielefeld hat Mittelfeldspieler Nils Seufert für die nächste Saison in der 2. Fußball-Bundesliga verpflichtet. Der 21-Jährige wechselt laut Vereinsmitteilung vom Freitag ablösefrei von Zweitliga-Absteiger 1. FC Kaiserslautern nach Bielefeld. Er unterschrieb einen Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2021.mehr...

Bielefeld. Arminia Bielefeld hat Mittelfeldspieler Nils Seufert für die nächste Saison in der 2. Fußball-Bundesliga verpflichtet. Der 21-Jährige wechselt laut Vereinsmitteilung ablösefrei von Zweitliga-Absteiger 1. FC Kaiserslautern nach Bielefeld.mehr...

Düsseldorf. Markus Anfang möchte mit dem 1. FC Köln schnell in die Fußball-Bundesliga zurück, doch zunächst muss der neue Trainer seinem neuen Club die 2. Fußball-Bundesliga erklären. „Wir müssen nicht so spielen, wie meistens in der 2. Liga gespielt wird. Aber wir müssen die Liga annehmen“, sagte der neue FC-Coach dem „Kölner Stadtanzeiger“ (Freitag). „Die Art und Weise, wie dort Fußball gespielt wird, ist vielleicht eine Umstellung für den einen oder anderen Spieler, der aus der Bundesliga kommt“, betonte der Coach, der mit Holstein Kiel in der abgelaufenen Saison den dritten Platz in der 2. Bundesliga erreichte.mehr...

Düsseldorf. Markus Anfang möchte mit dem 1. FC Köln schnell in die Fußball-Bundesliga zurück, doch zunächst muss der neue Trainer seinem neuen Club die 2. Fußball-Bundesliga erklären.mehr...

Hamburg. Beim Bundesliga-Absteiger Hamburger SV zeichnen sich zwei weitere Spielerwechsel ab. Der serbische Fußball-Nationalspieler Filip Kostic will sich bei der Weltmeisterschaft in diesem Sommer in Russland für einen neuen Club empfehlen.mehr...

Kiel. Tim Walter wird neuer Trainer von Holstein Kiel. Das teilte der Fußball-Zweitligist mit. Der 42-Jährige hat nach Vereinsangaben einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2020 unterschrieben.mehr...

Köln. Der 1. FC Köln hat für die kommende Saison in der 2. Fußball-Bundesliga Benno Schmitz verpflichtet. Wie der Club bekanntgab, hat der 23-Jährige einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022 unterschrieben.mehr...

Hamburg. Bundesliga-Absteiger Hamburger SV kann auch in der nächsten Spielzeit auf Mittelfeldspieler Lewis Holtby setzen. Der 27-Jährige verlängerte seinen Vertrag bei den Hanseaten um ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2019. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur muss Holtby aber deutliche Gehaltseinbußen von mehr als 50 Prozent hinnehmen. Zuletzt soll der Ex-Nationalspieler 3 bis 3,5 Millionen Euro im Jahr verdient haben.mehr...

Paderborn. Der SC Paderborn rüstet sich nach dem Aufstieg weiter für die Herausforderung 2. Fußball-Bundesliga. Mit Stürmer Luca Pfeiffer von den Stuttgarter Kickers verpflichteten die Ostwestfalen am Donnerstag bereits den achten Neuzugang für die kommende Spielzeit. Der 21 Jahre alte und 1,96 m große Pfeiffer unterschrieb einen Zweijahresvertrag.mehr...

Zweite Bundesliga

24.05.2018

Präsident Hack hört bei Greuther Fürth auf

Fürth. Er war Präsident, erster Fan und Gesicht der SpVgg Greuther Fürth. Nun hat Helmut Hack seinen Rücktritt beim Zweitligisten verkündet. Damit endet in Franken eine Fußball-Ära.mehr...

Köln/Dresden. Mittelfeldspieler Niklas Hauptmann verlässt den Fußball-Zweitligisten Dynamo Dresden und wechselt zum Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln. Das gaben beide Vereine am Mittwoch bekannt. Bei den „Geißböcken“ unterschrieb Hauptmann einen Vertrag bis 2023.mehr...

Zweite Bundesliga

23.05.2018

Dresdens Hauptmann wecchselt zum 1. FC Köln

Köln/Dresden. Mittelfeldspieler Niklas Hauptmann verlässt den Fußball-Zweitligisten Dynamo Dresden und wechselt zum Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln. Das gaben beide Vereine bekannt. Bei den „Geißböcken“ unterschrieb Hauptmann einen Vertrag bis 2023.mehr...

Zweite Bundesliga

23.05.2018

HSV-Trainer Titz bekommt Wunschspieler Moritz

Hamburg. Erstliga-Absteiger Hamburger SV hat Christoph Moritz für seine erste Saison in der 2. Fußball-Bundesliga verpflichtet. Der Mittelfeldspieler kommt ablösefrei vom Zweitliga-Absteiger 1. FC Kaiserslautern. mehr...

Bielefeld. Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld hat den im Sommer auslaufenden Vertrag mit Innenverteidiger Stephan Salger um ein weiteres Jahr verlängert. Der 28-Jährige ist seit 2012 für die Ostwestfalen aktiv. „Wir haben in der vergangenen Saison als Mannschaft eine kontinuierlich gute Entwicklung vollzogen. Ich werde auch in der Zukunft meinen Teil dazu beitragen, um diese Entwicklung fortzusetzen“, erklärte Salger in einer Clubmitteilung vom Mittwoch.mehr...

Duisburg. Der MSV Duisburg hat Young-Jae Seo für die nächste Saison in der 2. Fußball-Bundesliga verpflichtet. Wie der Verein am Mittwoch mitteilte, wechselt der Abwehrspieler ablösefrei von der 2. Mannschaft des Bundesligisten Hamburger SV zum MSV. Der Südkoreaner unterschrieb an seinem 23. Geburtstag einen Vertrag bis 2020 in Duisburg.mehr...

Duisburg. Der MSV Duisburg hat Young-Jae Seo für die nächste Saison in der 2. Fußball-Bundesliga verpflichtet. Wie der Verein mitteilte, wechselt der Abwehrspieler ablösefrei von der 2. Mannschaft des Bundesligisten Hamburger SV zum MSV.mehr...

Aue. Partyzeit im Erzgebirge: Nach dem erlösenden Ligaverbleib feiert der FCE mit seinen Fans. Torschütze Sören Bertram kann sich an den Jubel nicht mehr erinnern.mehr...

Aue. Der FC Erzgebirge Aue hat sich dank eines Dreierpacks von Sören Bertram den Verbleib in der 2. Fußball-Bundesliga gesichert und den Aufstieg des Karlsruher SC verhindert. Im Relegations-Rückspiel setzten sich die Sachsen am Abend gegen die Badener mit 3:1 durch, im Hinspiel hatten sich beide Teams 0:0 getrennt. Während der Zweitliga-16. Aue den dritten Gang in die Drittklassigkeit nach 2008 und 2015 verhindern konnte, verpasste der Drittliga-Dritte Karlsruhe nach dem Abstieg vor einem Jahr die direkte Rückkehr.mehr...

Aue. Aue hat es geschafft. Die Mannschaft, die durch ein nicht anerkanntes Tor in die Relegation musste, bleibt in der 2. Liga. Der FCE feiert einen 3:1-Sieg gegen den KSC. Alle drei Tore schießt ein Mann. Zuletzt hatte dieser am neunten Spieltag getroffen.mehr...

Düsseldorf. Bundesliga-Aufsteiger Fortuna Düsseldorf hat Diego Contento verpflichtet. Der beim FC Bayern München ausgebildete Linksverteidiger kommt ablösefrei vom französischen Erstligisten Girondis Bordeaux und erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020. Dies teilte der Verein am Dienstag mit. Der 28 Jahre alte Deutsch-Italiener absolvierte in den vergangenen vier Jahren 77 Spiele in der Ligue-1.mehr...

Kiel. Fußball-Zweitligist Holstein Kiel hat nach Informationen der „Sport Bild“ Tim Walter als Nachfolger für den scheidenden Trainer Markus Anfang verpflichtet. „Wir kommentieren keine Spekulationen“, teilte der Verein dazu auf Anfrage mit. Einen Tag zuvor hatte der Zweitliga-Dritte das Relegations-Rückspiel gegen den Erstliga-16. VfL Wolfsburg mit 0:1 verloren. Es war das letzte Spiel für Anfang als Cheftrainer der Kieler. Er wechselt zur neuen Saison zum Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln. Der Walter betreute in der abgelaufenen Spielzeit die U23 des FC Bayern München.mehr...

Kiel. Fußball-Zweitligist Holstein Kiel will so schnell wie möglich den Nachfolger von Trainer Markus Anfang präsentieren. In den Verhandlungen mit Bayern Münchens U23-Coach Tim Walter sind noch einige Details zu klären.mehr...

Hamburg. Es bleibt alles beim Alten: Wolfsburg oben, Kiel unten. Kann ein Zweitligist einen Erstligisten überhaupt noch in der Relegation bezwingen? Die Kieler zweifeln. Die Wolfsburger wollen nur noch vergessen - und schließen gleich die erste Personalie ab.mehr...

Aue. Drittligist Karlsruher SC reicht schon ein Unentschieden mit einem eigenen Tor, Zweitligist Aue hat nach dem 0:0 im Relegations-Hinspiel etwas mehr Druck. Beide Teams bereiten sich auch auf ein Elfmeterschießen im Rückspiel vor.mehr...

Kiel. Im Duell zwischen dem Zweitliga-Dritten und dem Bundesliga-16. setzt sich wieder einmal der höherklassige Club durch. Am Ende einer verkorksten Saison rettet sich der VfL Wolfsburg in der Relegation. Auch beim unterlegenen Gegner Holstein Kiel stehen Veränderungen an.mehr...

Kiel. Der VfL Wolfsburg hat sich den Verbleib in der Fußball-Bundesliga gesichert. Der Tabellen-16. siegte im Relegations-Rückspiel beim Zweitliga-Dritten Holstein Kiel 1:0, nachdem der VfL bereits das Hinspiel 3:1 gewonnen hatte. Für den entscheidenden Treffer sorgte Robin Knoche per Kopf in der 75. Minute. Schon im vorigen Jahr hatte sich der ehemalige deutsche Meister in der Relegation durchgesetzt, damals gegen Eintracht Braunschweig.mehr...