Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

2:0 - SV Preußen feiert wichtigen Erfolg im Abstiegskampf

Fußball-Bezirksliga 8

LÜNEN 2:0 gegen den SV Berghofen - mit diesem Sieg gelang dem Fußball-Bezirksligisten SV Preußen Lünen der lang ersehnte Doppelschlag im Abstiegskampf. Die Horstmarer standen sehr konsequent und diszipliniert in der Defensive. Allerdings fehlte der nötige Druck nach vorne.

von Vom Marco Winkler

, 25.04.2010
2:0 - SV Preußen feiert wichtigen Erfolg im Abstiegskampf

Michael Sieg gehörte zur Mannschaft des SV Preußen Lünen, die den 2:0-Sieg über Berghofen feierte.

Zur Halbzeit brachte das neue Trainergespann mit Andre Bretländer einen schnellen Offensiv-Mann. Dieser sorgte gleich für gehörig Schwung. Dann hatten die Gastgeber endlich auch einmal das nötige Glück, als sie einen indirekten Freistoß am Strafraum erhielten, weil ein Berghofener Akteur seinen Mitspieler beleidigte.Den fälligen Freistoß verwandelte Bretländer sehenswert in den Winkel. Danach wurden die Gäste immer stärker und die Hausherren mussten einige brenzlige Situationen überstehen. Mehrfach klärten die Verteidiger erst auf der Linie.

In der Schlussphase ergaben sich aber immer mehr Räume und die Preußen nutzten dies. Holger Branse legte eine Flanke von Tim Holz glänzend für Marco Kruse auf, der nur noch vollenden musste. „Am Ende haben wir auch verdient gewonnen“, meinte Branse, der damit in seinem zweiten Spiel den zweiten Erfolg feiern kann.

Philipp Grenigloh – Karsten Mrochen, Sebastian Borchardt (4. Dietrich Grass), Michael Sieg (75. Benjamin Fasse), Lukas Fluder, Simon Fasse (46. Andre Bretländer), Tom Meier, Holger Branse, Markus Frank, Marco Kruse, Tim Holz –

Holger Branse/Michael Sieg –

1:0 Bretländer (60.), 2:0 Kruse (82.)